Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Ungerweine Logo

Chateau Pontet Canet

Bordeaux – Pauillac
Chateau Pontet Canet

Chateau Pontet Canet liegt in der Appellation Pauillac im Herzen des Medoc, einer der berühmtesten Weinregionen Frankreichs, direkt gegenüber von Mouton Rothschild in einem kleinen Park. Es ist mit seinen 80 Hektar Anbaufläche auf bestem Bordeaux Terroir eines der größten Weingüter im Medoc, mehrere hundert Meter oberhalb der Gironde gelegen. Seit 1975 ist es im Besitz der Familie Tesseron die das außergewöhnliche Potential der Rebfläche bestens nutzt. Der für die Zusammenstellung und den Anbau der Trauben verantwortliche Regisseur ist seit dem Jahr 1988 Jean-Michel Comme. Berater ist kein Geringerer als der weltbekannte Önologe Michel Rolland.

Inhaltsverzeichnis:

Weine von Chateau Pontet Canet
Sortieren nach: Relevanztriangle
5 Artikel
5 Artikel
Filter
    2008 Chateau Pontet Canet Pauillac
    Rotwein
    Chateau Pontet Canet 2008
    Bordeaux – Pauillac
    Chateau Pontet Canet liegt direkt gegenüber von Mouton Rothschild in einem kleinen Park. Der Wein besteht zu 65% aus Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 4% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot. Pontet Canet braucht immer seine Zeit zur Entwicklung. Dann jedoch, und insbesondere seit dem Jahrgang 1994, bietet der Pontet Canet höchstes Trinkvergnügen. Besonders das Potential junger Jahrgänge von Pontet Canet ist bemerkenswert und die Alterungsfähigkeit liegt locker bei bis zu 30 Jahren. Übrigens werden sämtliche 81 Hektar Weinberge von Chateau Pontet Canet seit 2005 komplett biodynamisch bewirtschaftet. Die Versuche, die der Umstellung vorausgegangen waren, zeigten so gute Ergebnisse, dass dieser Schritt nur logisch war.
    96 THE WINE ADVOCATE
    96 JEB DUNNUCK
    96 THE WINE CELLAR INSIDER
    95 DECANTER
    95 WINE ENTHUSIAST
    94 JAMES SUCKLING
    92 WINE SPECTATOR
    0,75 L
    119,00 €
    158,67 € / Liter
    1989 Chateau Pontet Canet Pauillac
    Rotwein
    Chateau Pontet Canet 1989
    Bordeaux – Pauillac
    Chateau Pontet Canet liegt direkt gegenüber von Mouton Rothschild in einem kleinen Park. Der Wein besteht zu 65% aus Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 4% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot. Pontet Canet braucht immer seine Zeit zur Entwicklung. Dann jedoch, und insbesondere seit dem Jahrgang 1994, bietet der Pontet Canet höchstes Trinkvergnügen. Besonders das Potential junger Jahrgänge von Pontet Canet ist bemerkenswert und die Alterungsfähigkeit liegt locker bei bis zu 30 Jahren. Übrigens werden sämtliche 81 Hektar Weinberge von Chateau Pontet Canet seit 2005 komplett biodynamisch bewirtschaftet. Die Versuche, die der Umstellung vorausgegangen waren, zeigten so gute Ergebnisse, dass dieser Schritt nur logisch war.
    90 WINE SPECTATOR
    0,75 L
    130,90 €
    174,53 € / Liter
    1982 Chateau Pontet Canet Pauillac
    Rotwein
    Chateau Pontet Canet 1982
    Bordeaux – Pauillac
    Chateau Pontet Canet liegt direkt gegenüber von Mouton Rothschild in einem kleinen Park. Der Wein besteht zu 65% aus Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 4% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot. Pontet Canet braucht immer seine Zeit zur Entwicklung. Dann jedoch, und insbesondere seit dem Jahrgang 1994, bietet der Pontet Canet höchstes Trinkvergnügen. Besonders das Potential junger Jahrgänge von Pontet Canet ist bemerkenswert und die Alterungsfähigkeit liegt locker bei bis zu 30 Jahren. Übrigens werden sämtliche 81 Hektar Weinberge von Chateau Pontet Canet seit 2005 komplett biodynamisch bewirtschaftet. Die Versuche, die der Umstellung vorausgegangen waren, zeigten so gute Ergebnisse, dass dieser Schritt nur logisch war.
    0,75 L
    220,15 €
    293,53 € / Liter
    2010 Chateau Pontet Canet Pauillac
    Rotwein
    Chateau Pontet Canet 2010
    Bordeaux – Pauillac
    Chateau Pontet Canet liegt direkt gegenüber von Mouton Rothschild in einem kleinen Park. Der Wein besteht zu 65% aus Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 4% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot. Pontet Canet braucht immer seine Zeit zur Entwicklung. Dann jedoch, und insbesondere seit dem Jahrgang 1994, bietet der Pontet Canet höchstes Trinkvergnügen. Besonders das Potential junger Jahrgänge von Pontet Canet ist bemerkenswert und die Alterungsfähigkeit liegt locker bei bis zu 30 Jahren. Übrigens werden sämtliche 81 Hektar Weinberge von Chateau Pontet Canet seit 2005 komplett biodynamisch bewirtschaftet. Die Versuche, die der Umstellung vorausgegangen waren, zeigten so gute Ergebnisse, dass dieser Schritt nur logisch war.
    100 THE WINE ADVOCATE
    100 JAMES SUCKLING
    20 WEINWISSER
    98+ JEB DUNNUCK
    98 THE WINE CELLAR INSIDER
    98 WINE ENTHUSIAST
    97 FALSTAFF
    97 WINE SPECTATOR
    96 DECANTER
    1,5 L
    618,80 €
    412,53 € / Liter
    2013 Chateau Pontet Canet Pauillac
    Rotwein
    Chateau Pontet Canet 2013
    Bordeaux – Pauillac
    Chateau Pontet Canet liegt direkt gegenüber von Mouton Rothschild in einem kleinen Park. Der Wein besteht zu 65% aus Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 4% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot. Pontet Canet braucht immer seine Zeit zur Entwicklung. Dann jedoch, und insbesondere seit dem Jahrgang 1994, bietet der Pontet Canet höchstes Trinkvergnügen. Besonders das Potential junger Jahrgänge von Pontet Canet ist bemerkenswert und die Alterungsfähigkeit liegt locker bei bis zu 30 Jahren. Übrigens werden sämtliche 81 Hektar Weinberge von Chateau Pontet Canet seit 2005 komplett biodynamisch bewirtschaftet. Die Versuche, die der Umstellung vorausgegangen waren, zeigten so gute Ergebnisse, dass dieser Schritt nur logisch war.
    95 WINE ENTHUSIAST
    93 JAMES SUCKLING
    93 THE WINE CELLAR INSIDER
    90-92 THE WINE ADVOCATE
    3,0 L
    419,00 €
    139,67 € / Liter

    Die Weine von Chateau Pontet Canet – es lohnt sich

    Ein Pontet Canet braucht immer seine Zeit zur Entwicklung. Dann jedoch, und insbesondere seit dem Jahrgang 1994, bietet der Rotwein höchstes Trinkvergnügen. Besonders das Potential junger Jahrgänge von Pontet Canet ist bemerkenswert und die Alterungsfähigkeit liegt locker bei bis zu 30 Jahren. Die Cuvée besteht zu 65% aus Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 4% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot. Als erstklassiges Gewächs aus dem Bordelais besticht ein Pontet Canet in der Nase sowie am Gaumen durch dunkle Früchte und Zedernholz.

    Das Weingut und die Weinherstellung

    Pontet Canet besitzt insgesamt 120 Hektar Land, wovon 81 Hektar mit Weinreben, verteilt auf drei Parzellen, bepflanzt sind. Die Weinberge sind in drei Abschnitte unterteilt, wobei der größte Teil auf einer Kiessandkuppe aus der Günz-Eiszeit liegt. Angebaut werden verschiedenste Rebsorten, darunter hauptsächlich Cabernet Sauvignon (60%), Merlot (33%), Cabernet Franc (5%) und Petit Verdot (2%). Die durchschnittlich 35 Jahre alten Reben sind mit einer Dichte von rund 9.000 Stöcken pro Hektar gepflanzt. Um die Qualität des Rotweins nochmal deutlich zu steigern, arbeitet die Familie Tesseron seit dem Jahr 2005 strikt biodynamisch. Die Versuche, die der Umstellung vorausgegangen waren, zeigten so gute Ergebnisse, dass dieser Schritt nur logisch war. So werden in den Weinbergen z.B. häufig Pferdegespanne eingesetzt, um Bodenverdichtungen durch Traktoren zu minimieren. Pontet Canet ist seit 2010 das erste große Weingut in Bordeaux, das von der offiziellen Agence-Bio-Zertifizierung anerkannt wurde. Die Umstellung sorgte für Aufsehen, immerhin hatte das Gut den Rang eines Cinquiéme Grand Cru inne und besaß einen großen Namen.

    Die Winzer von Chateau Pontet-Canet produzieren auch einen Zweitwein namens Les Hauts de Pontet. Vom Erstwein werden etwa 300.000 Flaschen und vom Zweitwein ca. 60.000 Flaschen abgefĂĽllt.

    Die Geschichte von Chateau Pontet Canet

    Die faszinierende Geschichte von Pontet Canet muss an dieser Stelle erzählt werden. Schon im frühen 14. Jahrhundert gehörten die landwirtschaftlichen Nutzflächen dem Lehnsherren Pons de Castillon. Im Laufe der Jahrhunderte wechselten die Besitzverhältnisse mehrfach, bis das Gut schließlich im Jahr 1757 um das Flurstück Canet erweitert wurde und unter dem Namen Pontet Canet bekannt wurde.

    Bei der Klassifikation von 1855 wurde es in die Rangliste der Weingüter von Bordeaux in Frankreich aufgenommen und erhielt den Status eines fünften Gewächses. Ein wahrer Erfolg für das damals noch junge Weingut.

    Pontet Canet erlebte über die Jahrhunderte mal bessere und mal schlechtere Zeiten. Herrmann Cruse aus Schleswig-Holstein kaufte das Weingut im Jahr 1865 und modernisierte die Anlagen, um die Qualität der Weine zu steigern. Das Handelshaus Cruse versäumte leider nach dem zweiten Weltkrieg Investitionen, was sich negativ auf die Qualität der Weine auswirkte.

    Glücklicherweise kaufte Guy Tesseron das Weingut im Jahr 1975 und sorgte für eine Wende. Unter der Führung seines Sohnes Alfred Tesseron und mit der Hilfe von Émile Peynaud wurde das Weingut seit den 1990er Jahren komplett umgekrempelt und konnte seinen Rang als 5ème Cru wieder zurückerobern. Heute wird das Weingut von Gerald und Alfred Tesseron geleitet, während der ältere Sohn Michel und seine Schwester Caroline Tesseron Chateau Lafon-Rochet in Saint-Estèphe besitzen.

    Es ist faszinierend zu sehen, wie sich die Geschichte von Chateau Pontet-Canet über die Jahrhunderte hinweg entwickelt hat und wie sich das Weingut auch heute noch äußerst erfolgreich behauptet. Wir sind gespannt auf die nächsten Kapitel in dieser faszinierenden Geschichte!

    Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter