Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Chateau Leoville Las Cases

Chateau Leoville Las Cases 1998

Der Chateau Leoville Las Cases 1998 besticht durch seine komplexe, reife und elegante Art. Die Verkostungsnotizen verschiedener Experten weisen auf ein Bouquet hin, das von Tabak, Pilzen, feuchter Erde und Schwarzen Johannisbeeren bis hin zu saftigen, süßen Früchten mit festen Tanninen und einer zarten vegetalen Würze im Abgang reicht. Mit einem beeindruckend dunklen, fast violetten Farbton offenbart der Wein Noten von reife Pflaumen, Schokolade und ein Hauch von Karamell. Er bietet einen mittelkräftigen Körper, der cremig und saftig ist, gepaart mit wunderbarer Energie und einem herzhaften Finale. Der Reifeprozess zeigt bereits eine Entwicklung hin zu mehr Gewicht und Komplexität. Aromen von roten und schwarzen Johannisbeeren, Rauch, Zigarrenkästchen, feuchter Erde, Zeder und Tabak definieren diesen vollmundigen, kraftvollen Wein. Die Cuvée besteht aus 76% Cabernet Sauvignon, 15% Merlot und 9% Cabernet Franc. Für eine optimale Entfaltung wird eine Belüftung von ein bis zwei Stunden empfohlen. Sein charakteristischer, klassischer Stil und die frische, lebendige Note im Finish machen ihn zu einer exklusiven Wahl für Kenner. Das Potenzial für weitere Reife verspricht, dass er über das kommende Jahrzehnt weiterhin zu genießen sein wird.

Mehr erfahren
0,75 L
259,00 €
345,33 € / Liter
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung

ARTIKELBESCHREIBUNG

Der Chateau Leoville Las Cases 1998 besticht durch seine komplexe, reife und elegante Art. Die Verkostungsnotizen verschiedener Experten weisen auf ein Bouquet hin, das von Tabak, Pilzen, feuchter Erde und Schwarzen Johannisbeeren bis hin zu saftigen, süßen Früchten mit festen Tanninen und einer zarten vegetalen Würze im Abgang reicht. Mit einem beeindruckend dunklen, fast violetten Farbton offenbart der Wein Noten von reife Pflaumen, Schokolade und ein Hauch von Karamell. Er bietet einen mittelkräftigen Körper, der cremig und saftig ist, gepaart mit wunderbarer Energie und einem herzhaften Finale. Der Reifeprozess zeigt bereits eine Entwicklung hin zu mehr Gewicht und Komplexität. Aromen von roten und schwarzen Johannisbeeren, Rauch, Zigarrenkästchen, feuchter Erde, Zeder und Tabak definieren diesen vollmundigen, kraftvollen Wein. Die Cuvée besteht aus 76% Cabernet Sauvignon, 15% Merlot und 9% Cabernet Franc. Für eine optimale Entfaltung wird eine Belüftung von ein bis zwei Stunden empfohlen. Sein charakteristischer, klassischer Stil und die frische, lebendige Note im Finish machen ihn zu einer exklusiven Wahl für Kenner. Das Potenzial für weitere Reife verspricht, dass er über das kommende Jahrzehnt weiterhin zu genießen sein wird.

Bewertungen

98
DECANTER: „1998 was a late flowering year but the grapes achieved perfect ripeness by harvest time. It's an excellent vintage that's generally known as a Right Bank year, but is more than holding its own over in St-Julien. At this point we are starting to see what a mature Léoville can do: the edges are softening to a russet colour and the cigar-box edge is apparent, alongside notes of hedgerow, undergrowth, rosemary, black cherry, cassis, and a touch of menthol on the finish."
94
JAMES SUCKLING: „Loads of tobacco and mushroom with some wet earth and currant throughout. Medium-bodied, creamy and juicy with lovely energy. Real Bordeaux here. Savory finish. Drink now."
93
THE WINE CELLAR INSIDER: „This is developed well over the wines, putting on more weight and complexity. Now, you find a ready-to-go Las Cases delivering a complex set of aromatics; black and red currants, smoke, cigar box, wet earth, cedar, and tobacco. The wine is full, firm, stoic and also fresh. Classic in style, the finish is all about its freshness and lifted characteristics that come along with its chewy, bright, red, spicy fruits. An hour or 2 of air will help. The wine blends 76% Cabernet Sauvignon, 15% Merlot and 9% Cabernet Franc, 12.9% ABV."
93
WINE SPECTATOR: „Impressive dark, almost purple color. Intense aromas of crushed blackberries, minerals, mint and currant follow through to a full body, with licorice and berry character and a long, velvety finish. Needs a bit of time still, but very enjoyable already. Very serious for the vintage."
92
JEB DUNNUCK: „Harvested under rainy conditions (1998 was great for the Right Bank and much more difficult for the later ripening Left Bank), the 1998 Léoville Las Cases offers a complex, nuanced, and elegant style that lacks some ripeness yet stays classic and balanced, with no green or off flavors. Cedar, lead pencil, currants, leafy herbs, and ample spice notes all emerge from this medium to full-bodied Saint Julien that has fine tannins, a seamless texture, and terrific elegance. Drink it over the coming decade or so."
91
FALSTAFF: „Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Reife Pflaumen, zarte Schokonote, zart karamellig. Saftig, süße Frucht, feste Tannine, ein kraftvoller Wein, eher opulenter Stil, zarte vegetale Würze im Abgang, leicht austrocknend im Abgang."
Chateau Leoville Las Cases

Chateau Leoville Las Cases

Bordeaux – Saint Julien
Auf Leoville Las Cases sind nahezu 100 Hektar mit 66% Cabernet Sauvignon, 24% Merlot, 9% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot bepflanzt. Die Qualitäten von Leoville Las Cases sind unumstritten gut und spielen alljährlich mit um den Thron des Jahrgangssiegers. Leider auch preislich, denn hier hat der L
Zum Weingut

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Weinland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Saint Julien
Erzeuger/AbfĂĽller:
Chateau Leoville Las Cases, Rue de L´Ecole, 33250 Saint-Julien-Beychevelle, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Leoville Las Cases, Rue de L´Ecole, 33250 Saint-Julien-Beychevelle, Frankreich
Alkoholgehalt:
13 % Vol.
Allergene:
Enthält Sulfite.
Lieferfrist:
3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Ă„hnliche Produkte
2001 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Rotwein
1994 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Rotwein
2003 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Rotwein
1983 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Rotwein
2019 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Rotwein
1995 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
2000 Clos du Marquis Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Rotwein
1981 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Rotwein
1990 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Rotwein
1988 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Rotwein
Artikel aus unserem Newsletter
2022 Gau-Algesheimer Goldberg Riesling Erstes Gewächs Trocken Weingut Knewitz Rheinhessen
WeiĂźwein
2022 Gau-Algesheimer Kapelle Riesling Trocken Weingut Knewitz Rheinhessen
WeiĂźwein
2015 Dom Perignon Champagner Brut in Box Moet et Chandon Champagne
Champagner und Schaumweine
2022 Mercurey Les Vellees 1er Cru Blanc Domaine Tupinier-Bautista Cote Chalonnaise
WeiĂźwein
2019 Chardonnay DeSante Napa Valley
WeiĂźwein
2019 Cabernet Sauvignon Eisele Vineyard Napa Valley
Rotwein
2021 Cabernet Sauvignon 815 Special Selection Joel Gott Kalifornien
Rotwein
2023 Sabine AIX en Provence Rose Bieler Pere et Fils Provence
Roseweine
2023 St. Valentin Sauvignon Blanc Kellerei St. Michael, Eppan SĂĽdtirol
WeiĂźwein
2021 Chateau Lynch Bages blanc Chateau Lynch Bages Pauillac
in flacher 6er OHK verfĂĽgbar
WeiĂźwein
Derzeit beliebt
2000 Chateau Ducru Beaucaillou Saint Julien
Rotwein
2016 Cabernet Sauvignon 815 Joel Gott Napa Valley
Rotwein
2003 Chateau Lynch Bages Pauillac
Rotwein
2005 Chateau Lynch Bages Pauillac
Rotwein
2008 Chateau Branaire Ducru Saint Julien
Rotwein
1989 Chateau Rauzan Segla Margaux
Rotwein
2013 Chateau Les Cruzelles Lalande de Pomerol
Chateau Les Cruzelles 2013
Lalande de Pomerol
Rotwein
2016 Sassicaia VdT Tenuta San Guido Toskana
Rotwein
2019 Domaine de l´Eglise Pomerol
Rotwein
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter