Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]

Chateau Leoville Las Cases

Bordeaux – Saint Julien
Chateau Leoville Las Cases
Auf Leoville Las Cases sind nahezu 100 Hektar mit 66% Cabernet Sauvignon, 24% Merlot, 9% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot bepflanzt. Die Qualitäten von Leoville Las Cases sind unumstritten gut und spielen alljährlich mit um den Thron des Jahrgangssiegers. Leider auch preislich, denn hier hat der Las Cases bereits das Niveau eines Premier Cru Niveau. Der Aufwand, der auf Leoville Las Cases getrieben wird, ist aber auch enorm. Ein großer Anteil der Ernte wird jährlich zum Zweitwein Clos du Marquis abgestuft, teilweise mehr als die Hälfte. Außerdem gibt es noch einen Drittwein. Das Ergebnis beim Grand Vin sind sehr aristokratische Weine mit enormer Lebensdauer. Der langjährige Besitzer von Chateau Leoville Las Cases, Michel Delon, verstarb leider im Juli 2000, seitdem führt sein Sohn Jean Hubert Leoville Las Cases weiter. Und wenn man sich die Weine anschaut, tut er das offenbar mit dem gleichen Geschick und dem gleichen Können wie einst sein Vater.
Weine von Chateau Leoville Las Cases
Sortieren nach: Relevanztriangle
15 Artikel
15 Artikel
Filter
    2001 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
    Rotwein
    Chateau Leoville Las Cases 2001
    Bordeaux – Saint Julien
    Der Chateau Leoville Las Cases 2001 triumphiert mit außergewöhnlicher Eleganz und Komplexität. Seine Assemblage besteht hauptsächlich aus Cabernet Sauvignon, ergänzt durch Merlot und Cabernet Franc. Im Glas entfaltet dieser Bordeaux eine üppige Aromatik von schwarzer Johannisbeere, Kirschkonfit und Gewürzen, begleitet von subtilen Tönen von Bleistiftmine und Tabak. Am Gaumen zeigt er sich mittelkräftig mit saftigen, reifen Früchten, umrahmt von weichen Tanninen und einer erfrischenden Säure, die in einen langen, würzig-herbalen Abgang mündet. Obwohl bereits heute genussvoll, verspricht dieses Juwel ein weiteres Reifepotenzial, das es zu einem herausragenden Begleiter für feine Speisen macht.
    95 JAMES SUCKLING
    94 THE WINE ADVOCATE
    94 JEB DUNNUCK
    94 WINE SPECTATOR
    93 FALSTAFF
    93 THE WINE CELLAR INSIDER
    0,75 L
    275,00 €
    366,67 € / Liter
    1994 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
    Rotwein
    Chateau Leoville Las Cases 1994
    Bordeaux – Saint Julien
    Der Chateau Leoville Las Cases 1994, ein beeindruckender Bordeaux, spiegelt die Handwerkskunst und Hingabe seines Herstellers Michel Delon wider. Vom Anbaugebiet St.-Julien/Pauillac, direkt neben dem erlesenen Latour-Vineyard, zeigt dieser Wein eine faszinierende Dichte mit einem tiefen, satten Weinrot. Die Vermählung von *cassis*, *schwarzer Kirsche* und hochwertiger, toastiger Eiche kreiert ein vielschichtiges Bouquet, in dem sich Erd-, Tabak- und Kräuteraromen finden. Am Gaumen zeigt er sich mittel- bis vollmundig mit einer süßen, reichhaltigen Eintrittsnote. Trotz seiner festen, teils kernigen Tannine bewahrt er eine fabelhafte Länge und Extrakt. Als einer der herausragenden Medocs erwartet er eine Reifezeit bis mindestens in die nahen Jahre, wobei er sich jetzt schon mit einer Dekantierzeit von zwei Stunden öffnet und Muskeln sowie Fleisch präsentiert.
    93 THE WINE ADVOCATE
    17 WEINWISSER
    90 THE WINE CELLAR INSIDER
    0,75 L
    166,60 €
    222,13 € / Liter
    2003 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
    Rotwein
    Chateau Leoville Las Cases 2003
    Bordeaux – Saint Julien
    Der 2003 Château Léoville Las Cases ist eine meisterhafte Demonstration von Eleganz und Kraft. Präsentiert in einem tiefen Rubinrot, entfaltet er eine komplexe Nase aus schwarzen Johannisbeeren, Kirsch-Konfit, einer Spur Schokolade und feinen Holznoten. Eine Cuvée aus 70% Cabernet Sauvignon, 17% Merlot, und 13% Cabernet Franc, vereint dieser Wein samtige, reife Tannine mit einer beeindruckenden Frische und Struktur. Am Gaumen offenbart er eine exquisite Balance mit saftiger Frucht, untermauert von einer edlen Würzigkeit und einem lang anhaltenden Abgang. Sein Potenzial ist unbestreitbar, mit der Fähigkeit, noch viele Jahre zu reifen und sich zu entfalten. Ein Wein von großer Finesse und einer Hommage an ein herausforderndes Jahrgang.
    97 JAMES SUCKLING
    19 WEINWISSER
    96 THE WINE ADVOCATE
    96 JEB DUNNUCK
    96 FALSTAFF
    96 WINE SPECTATOR
    95 DECANTER
    94 WINE ENTHUSIAST
    93 THE WINE CELLAR INSIDER
    0,75 L
    285,60 €
    380,80 € / Liter
    1992 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
    Rotwein
    Chateau Leoville Las Cases 1992
    Bordeaux – Saint Julien
    Auf Leoville Las Cases sind nahezu 100 Hektar mit 66% Cabernet Sauvignon, 24% Merlot, 9% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot bepflanzt. Die Qualitäten von Leoville Las Cases sind unumstritten gut und spielen alljährlich mit um den Thron des Jahrgangssiegers. Leider auch preislich, denn hier hat der Las Cases bereits das Niveau eines Premier Cru Niveau. Der Aufwand, der auf Leoville Las Cases getri
    0,75 L
    165,00 €
    220,00 € / Liter
    2019 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
    Rotwein
    Chateau Leoville Las Cases 2019
    Bordeaux – Saint Julien
    Entdecken Sie den Chateau Leoville Las Cases 2019, einen Bordeaux von erlesener Raffinesse und Eleganz. Dieser ausgezeichnete Wein zeigt eine brillante Balance aus Kraft und Finesse, gekennzeichnet durch sein tiefes Purpur mit satter Mitte und lila Rand. Im Bouquet offenbart er ein konzentriertes Parfüm mit Noten von Wildkirschen, Sandelholz; am Gaumen verzaubert er durch Präzision und die Tiefe seiner Aromen von schwarzen Beeren, unterlegt von einem Hauch Kardamom und dunklen Kirschen. Mit seinem langen und eleganten Finale, seiner komplexen Struktur und der magischen Balance zwischen kraftvollen und seidigen Tanninen, angeführt von 79% Cabernet Sauvignon, 11% Merlot und 10% Cabernet Franc, verspricht dieser Wein ein enormes Zukunftspotenzial. Eine grandiose Leistung, die die DNA von Las Cases einmal mehr bestätigt. Als einer der herausragenden Weine seines Jahrgangs zeigt er sich jetzt schon zugänglich, wird aber mit weiterer Reifung an Komplexität gewinnen, was ihm ein langfristiges Lagerpotenzial verleiht. Ein Meisterwerk für Kenner und Sammler mit Vorliebe für Bordeaux von großer Klasse.
    20 WEINWISSER
    100 FALSTAFF
    99+ LISA PERROTTI-BROWN
    98 THE WINE ADVOCATE
    98 JAMES SUCKLING
    98 THE WINE CELLAR INSIDER
    98 WINE SPECTATOR
    97+ JEB DUNNUCK
    18,5+ JANCIS ROBINSON
    96 DECANTER
    0,75 L
    275,00 €
    366,67 € / Liter
    1995 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
    Rotwein
    Chateau Leoville Las Cases 1995
    Bordeaux – Saint Julien
    Differenzbesteuert nach § 25a UStG
    Der 1995 Château Léoville Las Cases, zusammengesetzt aus 67% Cabernet Sauvignon, 26% Merlot und 7% Cabernet Franc, ist ein herausragendes Beispiel für die Fähigkeit des Weinguts, elegante und komplexe Weine zu erzeugen, die mit der Zeit an Tiefe gewinnen. Mit Noten von roten und schwarzen Johannisbeeren, Zedernholz, Graphit, Waldboden und einer Spur von Gewürzen, präsentiert dieser Wein eine runde, geschmeidige Textur und samtige, nahezu gelöste Tannine. Die aromatische Komplexität erweitert sich um Nuancen von Waldblumen, wilden Pilzen und Tabak, die von einer lebendigen Säure unterstützt werden. Sein reichhaltiger, vielschichtiger Charakter und die langlebige Struktur deuten auf ein hervorragendes Reifepotential hin, mit einer empfohlenen Trinkreife, die sich über die nächsten zwei Jahrzehnte erstreckt.
    97 JAMES SUCKLING
    96 THE WINE CELLAR INSIDER
    95 THE WINE ADVOCATE
    95 WINE SPECTATOR
    18 WEINWISSER
    94 JEB DUNNUCK
    93 DECANTER
    90 FALSTAFF
    0,75 L
    235,00 €
    313,33 € / Liter
    2000 Clos du Marquis Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
    Rotwein
    Chateau Leoville Las Cases - Clos du Marquis 2000
    Bordeaux – Saint Julien
    Auf Leoville Las Cases sind nahezu 100 Hektar mit 66% Cabernet Sauvignon, 24% Merlot, 9% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot bepflanzt. Die Qualitäten von Leoville Las Cases sind unumstritten gut und spielen alljährlich mit um den Thron des Jahrgangssiegers. Leider auch preislich, denn hier hat der Las Cases bereits das Niveau eines Premier Cru Niveau. Der Aufwand, der auf Leoville Las Cases getri
    0,75 L
    89,90 €
    119,87 € / Liter
    1981 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
    Rotwein
    Chateau Leoville Las Cases 1981
    Bordeaux – Saint Julien
    WINE SPECTATOR: "Crisp and elegant, a nicely crafted wine, with tobacco- and cedar-scented blackberry, currant and cherry flavors. Beautifully balanced and superbly crafted, lacking only the depth the better vintages have."
    90 WINE SPECTATOR
    0,75 L
    190,40 €
    253,87 € / Liter
    1982 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
    Rotwein
    Chateau Leoville Las Cases 1982
    Bordeaux – Saint Julien
    Der Chateau Leoville Las Cases 1982 ist ein wahrer Schatz für Kenner und Sammler. Dieser Bordeaux blendet durch seine Tiefe und die width berühmte Bordeauxkrise in den Schatten. Anfänglich als stur und zögerlich beschrieben, offenbart er mit der Zeit seine wahren Qualitäten. Die Komposition aus Petit Verdot unterstreicht einen komplexen Charakter mit süßen, reifen Fruchtnoten, umhüllt von honiggleichen Tanninen. Im Glas entwickelt er eine elegante rotbeerige Textur und beweist mit einer präsenten Säurestruktur seine frische Art. Anklänge von Brombeeren und roten Früchten, mit einem Hauch von Zitrone im Nachhall, zeugen von seiner Finesse. Dass er sich über die Jahre hinweg zu einem vollen, konzentrierten und komplexen Wein entwickelt hat, wird von Kennern hoch geschätzt. Sein Reifepotenzial ist noch lange nicht ausgeschöpft, verspricht jedoch schon jetzt ein außergewöhnliches Trinkerlebnis.
    99 JEB DUNNUCK
    97 THE WINE ADVOCATE
    19 WEINWISSER
    97 DECANTER
    97 FALSTAFF
    97 THE WINE CELLAR INSIDER
    95 WINE SPECTATOR
    17,5 JANCIS ROBINSON
    0,75 L
    595,00 €
    793,33 € / Liter
    1990 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
    Rotwein
    Chateau Leoville Las Cases 1990
    Bordeaux – Saint Julien
    Der Chateau Leoville Las Cases 1990 verkörpert, was großen Bordeaux ausmacht. Eine satte rubinrote Farbe bis zum Rand und ein Bouquet, das mit Aromen von Lakritze, schwarzer Johannisbeere, und Schokolade betört. Am Gaumen zeigt er sich noch unnahbar, doch die Tiefe des Geschmacks mit Noten von rotem Waldbeerkonfit, und einem Hauch von Zimt ist unübersehbar. Eleganz paart sich mit einer samtig-weichen Textur und seidigen Tanninen. Dazu ein Nachhall, der von feiner Dörrobstnote und einer subtilen Süße getragen wird. Dieser Wein ist nicht nur jetzt ein Genuss, sondern verspricht auch ein hervorragendes Reifepotenzial. Bewertungen beschreiben den 1990 Chateau Leoville Las Cases als eine brilliant dichte, tiefgründige und intensive Erfahrung. Seine reife, dunkle Fruchtigkeit harmoniert perfekt mit Noten von Zigarrenkiste, Tabakblatt, Zeder und Gewürz. Selbst nach Jahrzehnten zeigt er sich noch jugendlich, mit einer Frische und Eleganz, die seinesgleichen sucht. Ein Wein, der mit jeder Flasche das Versprechen eines wahren Bordeaux-Erlebnisses hält.
    98 JAMES SUCKLING
    98 THE WINE CELLAR INSIDER
    19 WEINWISSER
    19 JANCIS ROBINSON
    96 THE WINE ADVOCATE
    95 FALSTAFF
    93 WINE SPECTATOR
    0,75 L
    499,80 €
    666,40 € / Liter
    1989 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
    Rotwein
    Chateau Leoville Las Cases 1989
    Bordeaux – Saint Julien
    Der Chateau Leoville Las Cases 1989 beeindruckt mit seiner Jugendlichkeit und Energie. Geprägt durch Aromen von Schwarzen Johannisbeeren und Bleistiftspänen, umhüllt von einer dezenten Patina aus der Eichenfassreifung. Dieser Wein präsentiert sich mittel- bis vollmundig, tief und straff, mit einer beeindruckenden Reinheit und Lebendigkeit. Trotz seines Alters zeigt er eine beispiellose Frische und Komplexität mit Noten von getrockneten Früchten, _Malagatrauben_, _Brombeeren_ und _Cassis_. Der Gaumen ist fleischig mit festen Tanninen, die eine würzige, aromatische Explosion einrahmen und ein druckvolles Finale mit Charme und Tiefe bieten. Eine großartige Balance und ein lang anhaltender, komplexer Geschmack runden dieses beeindruckende Trinkerlebnis ab. Ein Wein, der bereits beeindruckend ist, aber noch viel Potenzial für die Zukunft bietet, zeigt sich von seiner besten Seite, wenn er zu besonderen Anlässen genossen wird. Eine wirklich herausragende Ergänzung für jede Sammlung.
    19 WEINWISSER
    96 WINE SPECTATOR
    17,5 JANCIS ROBINSON
    91 THE WINE ADVOCATE
    0,75 L
    425,00 €
    566,67 € / Liter
    1998 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
    Rotwein
    Chateau Leoville Las Cases 1998
    Bordeaux – Saint Julien
    Der Chateau Leoville Las Cases 1998 besticht durch seine komplexe, reife und elegante Art. Die Verkostungsnotizen verschiedener Experten weisen auf ein Bouquet hin, das von Tabak, Pilzen, feuchter Erde und Schwarzen Johannisbeeren bis hin zu saftigen, süßen Früchten mit festen Tanninen und einer zarten vegetalen Würze im Abgang reicht. Mit einem beeindruckend dunklen, fast violetten Farbton offenbart der Wein Noten von reife Pflaumen, Schokolade und ein Hauch von Karamell. Er bietet einen mittelkräftigen Körper, der cremig und saftig ist, gepaart mit wunderbarer Energie und einem herzhaften Finale. Der Reifeprozess zeigt bereits eine Entwicklung hin zu mehr Gewicht und Komplexität. Aromen von roten und schwarzen Johannisbeeren, Rauch, Zigarrenkästchen, feuchter Erde, Zeder und Tabak definieren diesen vollmundigen, kraftvollen Wein. Die Cuvée besteht aus 76% Cabernet Sauvignon, 15% Merlot und 9% Cabernet Franc. Für eine optimale Entfaltung wird eine Belüftung von ein bis zwei Stunden empfohlen. Sein charakteristischer, klassischer Stil und die frische, lebendige Note im Finish machen ihn zu einer exklusiven Wahl für Kenner. Das Potenzial für weitere Reife verspricht, dass er über das kommende Jahrzehnt weiterhin zu genießen sein wird.
    98 DECANTER
    94 JAMES SUCKLING
    93 THE WINE CELLAR INSIDER
    93 WINE SPECTATOR
    92 JEB DUNNUCK
    91 FALSTAFF
    0,75 L
    255,85 €
    341,13 € / Liter
    2007 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
    Rotwein
    Chateau Leoville Las Cases 2007
    Bordeaux – Saint Julien
    Der Chateau Leoville Las Cases 2007 präsentiert sich als ein herausragender Wein mit einem komplexen Bouquet von schwarzen Früchten, Rauch und Zigarrenkiste, kombiniert mit Noten von Unterholz und Pilzen. Am Gaumen zeigt er sich mittelkräftig mit geschmeidigen Tanninen und feiner Säure. Aromen von saftigen Kirschen, Zitrusnoten und Gewürzen, wie Kardamom und Nelken, runden das Geschmackserlebnis ab. Die Textur ist elegant, unterstützt durch eine exzellente Gewichtsverteilung zum Finale. Trotz seiner Zugänglichkeit heute, verspricht dieser Wein noch weitere zwei Jahrzehnte Trinkgenuss. Eine außergewöhnliche Leistung in einem schwierigen Jahrgang, der seine Klasse und sein Reifepotenzial unter Beweis stellt. _Cabernet Sauvignon_ trägt maßgeblich zur Qualität dieses Weins bei, der als einer der besten vom linken Ufer gilt.
    95 JAMES SUCKLING
    95 DECANTER
    18 WEINWISSER
    94 JEB DUNNUCK
    94 WINE ENTHUSIAST
    92 THE WINE ADVOCATE
    92 FALSTAFF
    91 THE WINE CELLAR INSIDER
    91 WINE SPECTATOR
    0,75 L
    189,00 €
    252,00 € / Liter
    2017 Clos du Marquis Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
    Rotwein
    Chateau Leoville Las Cases - Clos du Marquis 2017
    Bordeaux – Saint Julien
    Der Clos du Marquis 2017 überzeugt mit seiner dunklen Robe aus Rubingranat, verfeinert mit violetten Reflexen. Experten loben seine komplexen Aromen von dunklen Waldbeeren und reifen Herzkirschen, die von einem Hauch von Nuss und Kräuterwürze begleitet werden. Seine Herkunft aus einem eigenständigen Weinberg in Saint-Julien, getrennt vom berühmten Leoville Las Cases, unterstreicht seine Einzigartigkeit. Die Assemblage besteht aus 72% Cabernet Sauvignon, 27% Merlot und 1% Cabernet Franc, die zusammen eine mittelkräftige Struktur mit saftigen, zingernden dunklen Früchten und festen, körnigen Tanninen bieten. Er ist jetzt schön antrinkbar, lässt aber ein bedeutendes Reifepotential erkennen, perfekt als frischer Begleiter für gehobene Speisen. Seine elegant eingebundene Holznote und das finale Echo von Nougat zeugen von hoher Eleganz und Vollkommenheit. Kritiker preisen insbesondere seine frischen und reinen Stil; mit Aromen von Veilchen, Cassis und einer energischen Palette aus Himbeere, Brombeere sowie schwarzer Johannisbeere. Die tief verwobene Struktur, zusammen mit einem Anklang von singendem Apfelholz rundet die Komposition ab. Definitiv ein Wein, der bereits jetzt Genuss verspricht und über die nächsten Jahre hinweg eine Bereicherung für jeden Weinkeller darstellen wird.
    93 THE WINE ADVOCATE
    93 WINE SPECTATOR
    17 WEINWISSER
    91 FALSTAFF
    0,75 L
    59,50 €
    79,33 € / Liter
    2020 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
    Rotwein
    Chateau Leoville Las Cases 2020
    Bordeaux – Saint Julien
    Der 2020 Château Léoville Las Cases, ein blend aus *Cabernet Sauvignon*, *Cabernet Franc* und *Merlot*, besticht durch seine dunkle Rubingranatfarbe, die von feinen Edelholznuancen und einer reifen dunklen Beerenfrucht begleitet wird. Ein facettenreiches Bukett enthüllt Noten reifer Kirschen, zarte Pflaumen und kandierte Orangenzesten. Am Gaumen präsentiert er sich saftig, elegant und finessenreich strukturiert. Der Wein offenbart eine perfekte Balance zwischen reifen Tanninen und einer mineralischen Note, die ihm ein sicheres Reifepotenzial verleiht. Die fein integrierten Tannine und eine explosive Fruchtintensität versprechen eine lange Entwicklungsfähigkeit. Eine ansprechende Vielschichtigkeit und eine geradezu königliche Balance machen ihn zu einem Wein, der Geduld erfordert, aber schon bald überaus verführerisch sein wird. Experten loben seine straffe Struktur, die lebendigen Aromen von Johannisbeeren und Graphit sowie seine klare und präzise Art. Ein wahrlich klassischer Wein, der seine volle Schönheit in den kommenden Jahren entfaltet.
    20 WEINWISSER
    99 LISA PERROTTI-BROWN
    98 JAMES SUCKLING
    98 JEB DUNNUCK
    98 FALSTAFF
    97+ THE WINE ADVOCATE
    97 DECANTER
    97 THE WINE CELLAR INSIDER
    96 WINE SPECTATOR
    17,5+ JANCIS ROBINSON
    0,75 L
    299,00 €
    398,67 € / Liter
    Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter