Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Chateau Sociando Mallet

Chateau Sociando Mallet 2019

Der 2019 Château Sociando-Mallet verkörpert Eleganz und Raffinesse, mit einer Palette, die süße Kirsch-, Pflaumen-, Mokka-, Gewürz-, Leder-, Tabak-, Weihrauch- und getrocknete Blumenaromen geschickt vermengt. Dieser Jahrgang zeichnet sich durch seine Klasse, Poliertheit und dennoch zurückhaltende Art aus, womit er ein beträchtliches Potenzial offenbart, das sich erst mit der Zeit vollständig entfaltet. Experten bescheinigen ihm eine exzellente Konzentration, wobei er weniger fruchtig als sein Zweitwein ist, jedoch mit beeindruckender Spannung und Kraft glänzt. Aromen von Zimt, Zigarrenkiste, Zeder, Rauch und dunkler Schokolade sorgen für eine super komplexe Nase, während sanfte, aber präsente Tannine und ein minziger Abgang den Wein abrunden. Als einer der hervorragendsten Haut-Médocs, konkurriert er sogar mit klassifizierten Wachstumsweinen, und wird von einigen als echte Schönheit mit einem breiten Trinkfenster und einer langen Lebensdauer gelobt. Seine reichhaltige und konzentrierte Struktur wird durch Noten von minziger Schwarzer Johannisbeere, Zigarrenwickel und lehmigem Boden ergänzt, fein gerahmt von toastiger neuer Eiche.

Mehr erfahren
0,75 L
39,50 €
52,67 € / Liter
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Andere Varianten:
0,375 L
23,80 €
63,47 € / Liter
1,5 L
81,90 €
54,60 € / Liter
3,0 L
245,00 €
81,67 € / Liter

ARTIKELBESCHREIBUNG

Der 2019 Château Sociando-Mallet verkörpert Eleganz und Raffinesse, mit einer Palette, die süße Kirsch-, Pflaumen-, Mokka-, Gewürz-, Leder-, Tabak-, Weihrauch- und getrocknete Blumenaromen geschickt vermengt. Dieser Jahrgang zeichnet sich durch seine Klasse, Poliertheit und dennoch zurückhaltende Art aus, womit er ein beträchtliches Potenzial offenbart, das sich erst mit der Zeit vollständig entfaltet. Experten bescheinigen ihm eine exzellente Konzentration, wobei er weniger fruchtig als sein Zweitwein ist, jedoch mit beeindruckender Spannung und Kraft glänzt. Aromen von Zimt, Zigarrenkiste, Zeder, Rauch und dunkler Schokolade sorgen für eine super komplexe Nase, während sanfte, aber präsente Tannine und ein minziger Abgang den Wein abrunden. Als einer der hervorragendsten Haut-Médocs, konkurriert er sogar mit klassifizierten Wachstumsweinen, und wird von einigen als echte Schönheit mit einem breiten Trinkfenster und einer langen Lebensdauer gelobt. Seine reichhaltige und konzentrierte Struktur wird durch Noten von minziger Schwarzer Johannisbeere, Zigarrenwickel und lehmigem Boden ergänzt, fein gerahmt von toastiger neuer Eiche.

Bewertungen

95
JAMES SUCKLING: "Redcurrants with sweet tobacco, hazelnut, mint and moist earth, following through to a medium to full body, ultra-fine tannins and a palate that grows at the finish. Needs a minimum of three or four years to come around. Try after 2025."
95
DECANTER: "Some savoury elements on the nose, olive and black tapenade. Excellent concentration on the palate, less fruit forward at this point than the Demoiselle second wine, but excellent tension and power – really taut, all in line, straight, driven. A lot going on aromatically – cinnamon, cigar box, cedar, smoke and dark chocolate – really super-complex, with tannins that are smooth but present and a minty finish. Layered and precise, you can feel the sculpting of the fruits and the well-handled oak and extraction. Excellent. Drinking Window 2027 - 2045"
18
WEINWISSER: "Tiefes Purpur. Verführerisches Schattenmorellenbouquet, roter Johannisbeersaft und heller Tabak. Im zweiten Ansatz edle Cassiswürze und Lavendel. Am delikaten Gaumen punktet er mit cremiger Textur, engmaschigem Tanningerüst, fein mürbem Extrakt und zarter Adstringenz. Im gebündelten Finale blaue Beeren, Kirschhäute und Wacholder. Wirkt aktuell noch etwas burschikos, mit dem Barriquefett kommt hier alles gut zusammen!"
94
JEB DUNNUCK: "One of the best Haut-Médocs out there, and a wine that competes with any number of classified growths, the 2019 Château Sociando-Mallet is ruby/plum-hued and has a great nose of ripe red and black currants, spice, smoked tobacco, and loamy earth. It shows the more expressive, open, seamless style of the 2019 vintage and is medium to full-bodied, has beautifully polished tannins, and just about perfect balance. Smart readers will buy a case (or more) of this beauty, and it will have an incredibly broad drink window, with 30-35 years of overall longevity."
93
THE WINE ADVOCATE: "Notes of minty cassis, cigar wrapper and loamy soil, deftly framed by toasty new oak, introduce the 2019 Sociando-Mallet, a medium to full-bodied, rich and concentrated wine that’s incipiently complex and elegantly muscular in profile. The style of the vintage has lent this more youthful polish than is sometimes the case, and it will offer a broad drinking window."
90
WINE SPECTATOR: "Fresh and focused, showing red currant and damson plum, with a chalky spine and savory and tobacco flecks on the finish. Textbook. Merlot, Cabernet Sauvignon and Cabernet Franc. Drink now through 2030. 23,500 cases made."
Chateau Sociando Mallet

Chateau Sociando Mallet

Bordeaux – Haut Medoc
Chateau Sociando Mallet, im äußersten Norden des Medoc gelegen, genießt einen sagenhaften Blick über die Gironde und verfügt über extrem kieshaltige Böden, die einen perfekten Wasserabfluss ermöglichen. Im Jahr 1969 wurde es für sage und schreibe 250.000 Franc, etwa 40.000 Euro, von Jean Gautreau er
Zum Weingut

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Weinland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Haut Medoc
Erzeuger/AbfĂĽller:
Chateau Sociando Mallet, Route de Mapon, 33180 Saint-Seurin-de-Cadourne, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Sociando Mallet, Route de Mapon, 33180 Saint-Seurin-de-Cadourne, Frankreich
Alkoholgehalt:
14,0 % Vol.
Allergene:
Enthält Sulfite.
Lieferfrist:
3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Ă„hnliche Produkte
1995 Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
2001 Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
2003 Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
1986 Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
2004 Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
2002 Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
1989 Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
1990 Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
2014 Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
1998 Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
Artikel aus unserem Newsletter
2022 Riesling Kabi "P" Bassermann Jordan Pfalz
WeiĂźwein
2021 Riesling Kabi "K" Bassermann Jordan Pfalz
WeiĂźwein
1995 Chateau Latour Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1995 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1992 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1982 Vieux Chateau Certan Pomerol
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1996 Vieux Chateau Certan Pomerol
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
1995 Chateau Leoville Las Cases Saint Julien
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
2013 Champagner Comtes de Champagne Blanc de Blancs Brut Taittinger Champagne
Champagner und Schaumweine
Derzeit beliebt
2003 Pavillon Rouge Chateau Margaux Margaux
Rotwein
2010 Chateau Ducru Beaucaillou Saint Julien
Rotwein
2011 Chateau Leoville Barton Saint Julien
Rotwein
1990 Pavillon Rouge Chateau Margaux Margaux
Rotwein
1996 Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
2003 Chateau Giscours Margaux
Rotwein
2016 Chateau Certan de May Pomerol
Rotwein
2016 Chateau Rahoul blanc Chateau Rahoul Graves
WeiĂźwein
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter