Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
20 Punkte Rene Gabriel: "Das Ding hat mich schier umgehauen..."
Weinvorhersage vom 21. Oktober 2022

20 Punkte Rene Gabriel: "Das Ding hat mich schier umgehauen..."

RENE GABRIEL vergibt die Höchstnote - 20 Punkte! und notierte: „…Das Ding hat mich schier umgehauen…“. Konkret geht es um 2015 CHATEAU PICHON COMTESSE DE LALANDE. Ein sensationeller Jahrgang, ein absolutes Traum-Chateau, und mit NICOLAS GLUMINEAU einer der besten Weinmacher und Direktoren in ganz Bordeaux. Das kann in der Summe nur Sensationelles ergeben und das hat es fürwahr: „Das Ding ist wirklich genial.“

Die „COMTESSE“ ist seit jeher ein Garant für grandiose Weine und Jahrgänge, denkt man nur an 1928, 1961, 1982 um nur einige zu nennen. Seitdem aber NICOLAS GLUMINEAU hier Direktor ist, er vinifizierte zuvor auf Chateau Montrose mit 2009 und 2010 zwei 100 Punkte Jahrgänge, eilt das Gut von Erfolg zu Erfolg. 2012 stieg NICOLAS ein und was er seitdem Jahr für Jahr mit frappierender Beständigkeit und Lässigkeit in die Flasche zaubert, ist beeindruckend. Weine mit Power, Kraft, Finesse, aber eben auch, dem der COMTESSE so typischen femininen Charme, zusammengefasst, einfach grandiose Weine von Weltformat! 2015 COMTESSE ist eine Cuvee aus 68% Cabernet Sauvignon, 29% Merlot, 2% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot, per Hand geerntet, klassisch im thermoregulierten Stahltank vergoren und anschließend für 12 Monate in 55% neuen Barriques ausgebaut. Was diesen Wein so unglaublich sexy macht, sind die 29% Merlot, die einen nahezu provozierend perfekten Wein formen. NICOLAS GLUMINEAU: „Compared to several fresher decades, 2015 is a truly sunny vintage. At Pichon Comtesse, the vineyard was bathed in sunlight nourishing its grapes, bursting with juice and full of flavour. This vintage takes us back to the great classics of Pauillac, thanks to a wine that is lively, complex vibrant and… elegant; Pichon Comtesse, of course!“

20 Punkte im Weinwisser, mehrere 98 Punkte Bewertungen, zudem unzählige weitere Bewertungen mit 97 Punkten, ein Welt-Statement der gesamten Fachpresse. Und das zu einem nach wie vor sehr korrekten Preis. Bei anderen Bordeaux-Adressen würden Sie deutlich mehr bezahlen.

20 WEINWISSER: "Lalande: 68 % Cabernet Sauvignon, 29 % Merlot, 2 % Cabernet Franc, 1 % Petit Verdot. Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Reifes, komplexes Bouquet, das mit vielen dunklen Beeren und mit schwarzen Schokonoten unterlegt ist. Im zweiten Ansatz einen ganz minimalen Hauch von Dörrfrüchten, erste Zedernund Tabaknoten zeigend. Im Gaumen füllig mit einer reifen, intensiven Adstringenz, dazu Noten von Heidelbeeren und schwarzen Johannisbeeren, unglaublich viel Aromendruck im schier bulligen Finale vermittelnd. Mit Lafite der beste Pauillac! Also verdient auch er, wie im letzten Jahr, die Maximalnote. Damit ist Pichon-Lalande auf absolutem Höhenflug. Das Ding hat mich schier umgehauen. Am anderen Tag habe ich ihn nochmals auf dem Gut nachverkostet. Da ist unglaublich viel Aromatik und Potenzial drin."

98+ ANTONIO GALLONI: "The 2015 Pichon Comtesse is a towering wine, as it has always been. Rich, sumptuous and totally hedonistic, the 2015 melds together intense fruit with structure. Far from an easygoing wine, the 2015 is going to need a number of years and will then drink well for several decades. Grilled herbs, smoke, new leather and licorice are some of the many notes that are layered into the dark-fleshed fruit for complexity. As good as the 2015 is today, it also has room to grow. Technical Director Nicolas Glumineau has done a tremendous job with the 2015s at Pichon Comtesse. The blend is 68% Cabernet Sauvignon, 29% Merlot, 2% Cabernet Franc and 1% Petit Verdot, aged 18 months in oak, 55% new."

98 THE WINE CELLAR INSIDER: "It is the overtly sensual character that rocks this wine. The nose, with its truffle, olive, cigar wrapper, smoke, espresso, and dark red berries is attention seeking. But it is on the palate, with its velvety textures and layers of fruit that grabs all the attention."

Wir können Ihnen aus unseren Subskriptionseinkäufen im Juni 2016 mit nunmehr 6 Jahren perfekter Lagerung in den Kellern von UNGER WEINE 2015 CHATEAU PICHON COMTESSE DE LALANDE in Original-Holzkisten anbieten, UNGER WEINE eben!

2015 Chateau Pichon Comtesse de Lalande Pauillac
Rotwein
Chateau Pichon Comtesse de Lalande 2015
Bordeaux – Pauillac
+ in 12er OHK verfĂĽgbar +
Pichon Comtesse de Lalande, es gibt wohl kaum etwas Schöneres als eine reife Flasche dieses Chateaux - und wohl auch kaum ein anderes Chateau, das mit so vielen unterschiedlichen Namen benannt wird: Pichon Lalande, Pichon Comtesse, Pichon Comtesse de Lalande, Pichon Longueville Comtesse de Lalande oder einfach nur "Die Comtesse". Egal wie man dieses Top Chateau betitelt, durch den hohen Merlot-Anteil von bis zu 35 Prozent sind dessen Weine bereits im Jugendstadium enorme Schmeichler. Jahrgänge wie 1983 machen viel Spaß und zeigen, was machbar ist in Bordeaux. Auch 1986 und 1989 zählte Pichon Lalande zu den Jahrgangsbesten in Pauillac. Und in den 90er Jahren legte die Comtesse eine Serie großer Weine hin, die verblüffend ist. In den Weinbergen stehen 61% Cabernet Sauvignon, 32% Merlot, 4% Cabernet Franc und 3% Petit Verdot. Das 89 Hektar grosse Chateau Pichon Comtesse de Lalande, dessen Geschichte bis in das 17. Jahrhundert zurückreicht, gehört seit dem Jahr 2007 den Inhabern des Champagnerhauses Roederer. Gleich nach der Übernahme ließen die neuen Inhaber alles renovieren, aber damit nicht genug. Schon 2012 steckten sie noch einmal rund 15 Millionen Euro in das Château, um es auf den neuesten Stand zu bringen. Die Weine reifen im Schnitt für 18 Monate in zur Hälfte neuen Barriques.
20 WEINWISSER
98 THE WINE CELLAR INSIDER
97 DECANTER
97 JEB DUNNUCK
96-97 JAMES SUCKLING
96 THE WINE ADVOCATE
96 WINE ENTHUSIAST
95 FALSTAFF
18 JANCIS ROBINSON
 
Derzeit nicht verfĂĽgbar
Chateau Pichon Comtesse de Lalande

Chateau Pichon Comtesse de Lalande

Bordeaux – Pauillac
Pichon Comtesse de Lalande, es gibt wohl kaum etwas Schöneres als eine reife Flasche dieses Chateaux - und wohl auch kaum ein anderes Chateau, das mit so vielen unterschiedlichen Namen benannt wird: Pichon Lalande, Pichon Comtesse, Pichon Comtesse de Lalande, Pichon Longueville Comtesse de Lalande
Zum Weingut
Ă„hnliche Produkte
2008 Chateau Pontet Canet Pauillac
Rotwein
2009 Chateau Pontet Canet Pauillac
Rotwein
1997 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Rotwein
2019 Chateau Pichon Comtesse de Lalande Pauillac
Rotwein
2000 Chateau Pichon Comtesse de Lalande Pauillac
Rotwein
2018 Chateau Pichon Comtesse de Lalande Pauillac
Rotwein
2017 Chateau Pichon Comtesse de Lalande Pauillac
Rotwein
2015 Reserve de la Comtesse Chateau Pichon Comtesse de Lalande Pauillac
Rotwein
2016 Chateau Pichon Comtesse de Lalande Pauillac
Rotwein
2020 Reserve de la Comtesse Chateau Pichon Comtesse de Lalande Pauillac
Rotwein
Weitere Artikel
Weißwein Rarität aus Saint Emilion
Verkostungsteam vom 18. Februar 2024 
Weißwein Rarität aus Saint Emilion 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro
Weinvorhersage vom 15. Februar 2024 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro 
Weltklasse aus Ă–sterreich Weingut TEMENT
Verkostungsteam vom 11. Februar 2024 
Weltklasse aus Österreich Weingut TEMENT 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro
Weinvorhersage vom 8. Februar 2024 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro 
Was passt zu TrĂĽffel?
Weinvorhersage vom 6. Februar 2024 
Was passt zu Trüffel? 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best!
Verkostungsteam vom 28. Januar 2024 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best! 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst
Weinvorhersage vom 25. Januar 2024 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges
Weinvorhersage vom 23. Januar 2024 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges 
„Durch unsere Adern sprudelt Sekt!"
Verkostungsteam vom 21. Januar 2024 
„Durch unsere Adern sprudelt Sekt!" 
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro
Weinvorhersage vom 19. Januar 2024 
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter