Ab 3 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Standard-DHL/UPS.(DE)Ab 6 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Express-UPS.(DE)
2015er Pomerol unter Subskriptionspreis!
Weinvorhersage vom 18. Februar 2021

2015er Pomerol unter Subskriptionspreis!

Wir konnten uns ein respektable Menge eines grandios bewerteten, zudem aktuell genial zu trinkenden 2015er Pomerols sichern, all das zu einem unverschämt günstigen Preis und Jahrgang 2015 - wohlgemerkt! Deshalb können wir Ihnen in der 12er Original-Holzkiste 2015 CHATEAU PETIT VILLAGE zu sagenhaften 62,90 Euro pro Flasche anbieten, das ist unter damaligem Subskriptionspreis und das für diesen genialen Wein! Die Kisten werden allerdings schnell weg sein, deshalb lesen Sie lieber einmal einen Tick schneller. Kurz zur Historie dieses durch viele Hände gegangenen Nachbars der Prestigegüter Certan de May und Vieux Chateau Certan. Mit dem Jahr 2020 kehrte hier jedoch etwas mehr Ruhe ein, mittlerweile nämlich gehört das Weingut zu Chateau Beauregard. Um 1850 war die Familie de Seguin von Clos Fourtet stolzer Inhaber, in der Folge die Familie Ginestet, damals Besitzer von Chateau Cos d´Estournel, bevor das Anwesen in die Hände der Versicherungsgruppe AXA gelangte. AXA schließlich veräußerte an Chateau Beauregard. Und jetzt kommt es, die sensationelle Winemakerin Diana Berrouet-Garcia, die diesen 2015er als Erstlingsjahrgang vinifizierte, ist keine Geringere als die Schwägerin von Olivier Berroeut, und der ist der "Chef" auf Petrus. Das dürfte letzte Zweifel aus dem Weg räumen. 11 Hektar stehen auf CHATEAU PETIT VILLAGE unter Reben, die ältesten davon wurden im Jahr 1947 gepflanzt. Mit 8% Cabernet Sauvignon ist CHATEAU PETIT VILLAGE zudem einer der Cabernet-dominiertesten Pomerols überhaupt. Und dass Cabernet im Jahr 2015 besonders gut ausreifte, ist ja mittlerweile weithin bekannt. So, unser Korken ist mittlerweile raus aus der Flasche und bereits nach dem ersten Schluck erfolgt die umgehende Anweisung an unseren wertgeschätzten Mitarbeiter im Verkostungsteam, Max Musterverkoster (Name von der Redaktion geändert) doch eine Kiste in den Unger Privatkeller zu fakturieren:

"Umgehend nach dem Öffnen unglaublich animierendes Nasenbild mit dunklen Beeren, Kirsche und Gewürzen. Am Gaumen extrem präsent, mit schwarzen Beeren, Zedernholz und Espresso, dabei enorm druckvoll, keinesfalls aber fett, ein nahezu aristokratischer Pomerol at its best. Im Glas schöne Süße gewinnend, dabei mineralische Noten zeigend, die in Kombination mit den perfekt austarierten Tanninen enorm komplexe Trinkfreude vermitteln. Bitternoten und Salznoten im Finale, das vor Frucht, Klasse und Finesse nur so strotzt. Das ist ein absolut veritabler Pomerol, zu diesem Preis ein Mega-Deal!" 94-96 FALSTAFF:
"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, reife, verführerische Kirschenfrucht, angenehme Gew, ürznoten, dunkle Beerenfrucht unterlegt. Saftig, elegante Textur, extraktsüßer Körper, finessenreich strukturiert, samtig und lange anhaltend, frisch, verfügt über sicheres Reifepotenzial, mineralischer Nachhall." 93-96 ANTONIO GALLONI:
"The 2015 Petit-Village is the first vintage made under the stewardship of new technical director Diana Berrouet-Garcia. An explosive Pomerol, the 2015 possesses remarkable intensity, texture and overall depth. Dark cherry jam, smoke, licorice, crushed rocks and espresso are some of the many notes that grace this exceptional Pomerol. I can't remember tasting a Petit-Village this good. The interplay of Merlot fruit and more aromatic, savory Cabernet Franc/Sauvignon-inflected notes is simply compelling. The blend is 71% Merlot, 20% Cabernet Franc and 9% Cabernet Sauvignon." 96 JAMES SUCKLING:
"Cedary oak adds spices to pristine plums and dark berries. Terrific clarity and allure. The palate delivers a seamless and fluid build of smooth tannins, carrying bright cherries, plums and dark chocolate through to a deeply classy finish. Superb. Best from 2020." 18 WEINWISSER:
"Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte. Grosse Pomerolklasse bereits in der Nase zeigend, nicht nur einfach fruchtig, sondern auch mit floralen Würznoten (Cabernet Franc!) aufwartend, wirkt sehr homogen im Ansatz. Im Gaumen Charme und Finesse, aber auch Power. Gehört zu den besten auf dem Plateau, mit entsprechender Konkurrenz." Wir können Ihnen nur dringend ans Herz legen, sich hier zu engagieren. Die 12er Original-Holzkiste kostet Sie 754,80 Euro frei Haus - 12 Zylinder sind eben 12 Zylinder. Und die Kiste hat 9 Liter Hubraum, was will man mehr…

2015 Chateau Petit Village Chateau Petit Village Pomerol
Rotwein
91
THE WINEADVOCATE: "Composed of 71% Merlot, 20% Cabernet Franc and 9% Cabernet Sauvignon aged for 15 months in barrels, 60% new, the 2015 Petit Village reveals a deep garnet-purple color and gregarious notes of crushed blackberries, crème de cassis and preserved plums with touches of cedar chest, black olives, bay leaves and Marmite toast. The decadently rich, medium to full-bodied palate is superbly supported by a firm frame of grainy tannins and a lively backbone, finishing long and savory."
92
THE WINE CELLAR INSIDER: "Black truffle aromas are starting to come out, along with bitter chocolate and black cherries. Medium bodied, soft and polished, the wine is almost ready to drink, perhaps just a few years in the cellar is all you need to add even more softness to the texture."
94
JEB DUNNUCK: "Notes of cassis, crushed violets, spice, and distinct minerality emerge from the 2015 Château Petit-Village, and this Merlot dominated blend (there’s 10% Cabernet Franc) is medium to full-bodied, elegant, and seamless on the palate. With fine, polished tannin, the freshness and purity that’s the hallmark of the vintage, and integrated tannin, it’s a rock-star of a Pomerol to drink anytime over the coming 20+ years."
93-96
ANTONIO GALLONI: "The 2015 Petit-Village is the first vintage made under the stewardship of new technical director Diana Berrouet-Garcia. An explosive Pomerol, the 2015 possesses remarkable intensity, texture and overall depth. Dark cherry jam, smoke, licorice, crushed rocks and espresso are some of the many notes that grace this exceptional Pomerol. I can't remember tasting a Petit-Village this good. The interplay of Merlot fruit and more aromatic, savory Cabernet Franc/Sauvignon-inflected notes is simply compelling. The blend is 71% Merlot, 20% Cabernet Franc and 9% Cabernet Sauvignon."
93
DECANTER: "Finesse on both the nose and the palate, which exudes subtle charm and wet stone aspects. It needs a bit of time to open up, but has refinement. A blend of 75% Merlot, with 18% Cabernet Franc and 5% Cabernet Sauvignon."
94-96
FALSTAFF: "Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, reife, verführerische Kirschenfrucht, angenehme Gewürznoten, dunkle Beerenfrucht unterlegt. Saftig, elegante Textur, extraktsüßer Körper, finessenreich strukturiert, samtig und lange anhaltend, frisch, verfügt über sicheres Reifepotenzial, mineralischer Nachhall."
96
JAMES SUCKLING: "Cedary oak adds spices to pristine plums and dark berries. Terrific clarity and allure. The palate delivers a seamless and fluid build of smooth tannins, carrying bright cherries, plums and dark chocolate through to a deeply classy finish. Superb. Best from 2020."
18
WEINWISSER: "Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte. Grosse Pomerolklasse bereits in der Nase zeigend, nicht nur einfach fruchtig, sondern auch mit floralen Würznoten (Cabernet Franc!) aufwartend, wirkt sehr homogen im Ansatz. Im Gaumen Charme und Finesse, aber auch Power. Gehört zu den besten auf dem Plateau, mit entsprechender Konkurrenz."
92
WINESPECTATOR: "A gutsy style, with lightly roasted fig, plum and blackberry fruit flavors matched to brambly, slightly chewy grip. An ample dose of ganache and roasted alder drives the finish. The pieces are there, but this needs time in the cellar. Best from 2023 through 2033. 2,583 cases made."
93-95
WINE ENTHUSIAST: "There is a fine touch of perfume here along with the generous flavors. Spice, smoky aromas and blackberry fruits are forward in this rounded, opulent wine that shows an extra push in quality from this estate. "
Ähnliche Produkte
2016 Petrus - Ex Chateau Chateau Petrus Pomerol
Rotwein
2017 Petrus - Ex Chateau Chateau Petrus Pomerol
Rotwein
2018 Pensees de Lafleur Chateau Lafleur Pomerol
Rotwein
2015 Chateau La Cabanne Chateau La Cabanne Pomerol
Rotwein
2018 Chateau La Croix de Gay Chateau La Croix de Gay Pomerol
Rotwein
2011 Chateau Trotanoy Chateau Trotanoy Pomerol
Rotwein
1979 Chateau Petrus Chateau Petrus Pomerol
Rotwein
2018 Chateau Trotanoy Chateau Trotanoy Pomerol
Rotwein
2018 Le Pin - Ex Chateau Chateau Le Pin Pomerol
Rotwein
1995 Chateau Petit Village Chateau Petit Village Pomerol
Rotwein
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.