Ab 3 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Standard-DHL/UPS.(DE)Ab 6 Fl. (0,75l / 1,5l) frei Haus - Express-UPS.(DE)
2010 - Pauillac - 19 Weinwisser - 44,90 Euro -
Weinvorhersage vom 30. Juni 2021

2010 - Pauillac - 19 Weinwisser - 44,90 Euro -

Blickt der Schweizer Jacky Lorenzetti auf seinem Pauillac CHATEAU PEDESCLAUX aus dem Fenster, dann sieht er direkt vor sich Chateau Mouton Rothschild, dahinter Chateau Pontet Canet und zu seiner Rechten Chateau Lafite Rothschild. In einer Nacht-und-Nebel-Aktion im Jahr 2009 nämlich übernahm Lorenzetti dieses bis dato im Schatten der Großen stehende Weingut, der wahre Deal jedoch war, als Lorenzetti in der Folge eine 12 Hektar große Parzelle auf dem berühmten Milon Plateau genau zwischen Chateau Mouton Rothschild und Chateau Lafite Rothschild kaufte. Bordeaux Insider erzählen, dass diese Parzelle eigentlich bereits zwischen den beiden Großen abgesprochen war. Lorenzetti, zu dessen Portfolio neben einer 50% Beteiligung an Chatau d´Issan auch Chateau Lilian Ladouys in St. Estephe gehört, änderte direkt nach der Übernahme die Bewirtschaftung der teils aus dem Jahr 1950 stammenden Anpflanzungen. Mehrfache grüne Lese, partielle Entlaubung, Handlese und der Einsatz neuester Laseroptik-gesteuerter Sortierbänder bringen seitdem eine Qualität hervor, die absolut sensationell ist und so von diesem Chateau noch nie zuvor unter Beweis gestellt wurde. Sehen Sie sich unbedingt den 2020er des Hauses an, ein Muss-Kauf in der diesjährigen Subskription. Wir haben eine kleine Menge des mit sensationellen 19 Punkten von RENE GABRIEL bewerteten 2010 CHATEAU PEDESCLAUX aus der damaligen Subskription zurückgehalten und offerieren Ihnen diese in limitierten Zuteilungen. Wir haben den Wein gerade im Glas, da am Wochenende geniales Filet zum Grillabend ins Haus steht, von der Alm natürlich, denn dort bewegen sich die Kühe noch und bekommen etwas Anständiges zu fressen, genau das nämlich macht den Unterschied zwischen Filet und Filet! Massiert werden müssen die Kühe dann auch nicht mehr. 2010 CHATEAU PEDESCLAUX:

„Nach etwa 10 Minuten sich genial öffnendes Nasenbild mit Cassis, Frische und ganz feinem, aristokratischem Fruchtbouquet. Am Gaumen ein super Pauillac mit genialem Zug. Frisch, saftig, mit toller, aber dezenter Süße und feinen Aromen von Kirschen, Brombeeren und Heidelbeeren. Perfekt straff sitzende Tanninstruktur, die dem Wein eine zusätzliche Dimension verleiht, sanft und feinkörnig zupackt und Freude auf den nächsten Schluck macht. Das ist ein Wein für den Pauillac Liebhaber und Kenner, der erst am Anfang steht, aber bereits jetzt irre viel Spaß macht.“    19 WEINWISSER:  
"Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Verrücktes Bouquet, Cassis, Flieder, Zimt, Amarenakirschen und dunkle Edelhölzer, sehr vielschichtig. Im Gaumen eine schwarzbeerige Fruchtorgie, viel Schmelz im Extrakt, das mit Black Currant voll bespickt ist, viel Lakritze im Finale. Wieder auf einem Niveau, das zur Pauillac-Spitze gehört. Bei relativ günstigstem Preis - versteht sich. Also war der ebenfalls sensationelle 2009er (ebenfalls 19/20) keine Sternschnuppe. Diesen haben wir übrigens kurz vor der Füllung bei dieser Primeurreise auf dem Château nachdegustiert. (19/20). 12: Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Warmes, pflaumiges Cabernetbouquet, dunkle Rosen darin und auch etwas Pfeffriges aufweisend, zeigt dabei eine schöne Tiefe. Im Gaumen sehr harmonisch, viel sublime Süsse in den Tanninen, im Extrakt noch genügend Reserven für ein tolles Potential vermittelnd. Auf sehr gutem Weg. (19/20). 14: In Berlin an einem Tasting. Kam sehr gut an und wurde - obwohl noch viel zu jung - schon fast hemmungslos verkostet. Er hat recht viel Sex-Appeal, was man von sehr wenigen 2010er behaupten kann."   Leider konnten wir keine großen Mengen über die Jahre retten, wir werden deshalb zuteilen. First come, first served. Und sehen Sie sich 2020 Chateau Pedesclaux in unserer Subskription an!

2010 Chateau Pedesclaux Chateau Pedesclaux Pauillac
Rotwein
17
JANCIS ROBINSON: "Dark chocolate, cassis, very punchy tannins, austere and tense. Lots of flavour, but in a compact, impenetrable form. (RH)"
19
Weinwisser: "Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Verrücktes Bouquet, Cassis, Flieder, Zimt, Amarenakirschen und dunkle Edelhölzer, sehr vielschichtig. Im Gaumen eine schwarzbeerige Fruchtorgie, viel Schmelz im Extrakt, das mit Black Currant voll bespickt ist, viel Lakritze im Finale. Wieder auf einem Niveau, das zur Pauillac-Spitze gehört. Bei relativ günstigstem Preis - versteht sich. Also war der ebenfalls sensationelle 2009er (ebenfalls 19/20) keine Sternschnuppe. Diesen haben wir übrigens kurz vor der Füllung bei dieser Primeurreise auf dem Château nachdegustiert. (19/20). 12: Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Warmes, pflaumiges Cabernetbouquet, dunkle Rosen darin und auch etwas Pfeffriges aufweisend, zeigt dabei eine schöne Tiefe. Im Gaumen sehr harmonisch, viel sublime Süsse in den Tanninen, im Extrakt noch genügend Reserven für ein tolles Potential vermittelnd. Auf sehr gutem Weg. (19/20). 14: In Berlin an einem Tasting. Kam sehr gut an und wurde - obwohl noch viel zu jung - schon fast hemmungslos verkostet. Er hat recht viel Sex-Appeal, was man von sehr wenigen 2010er behaupten kann."
91
WINE SPECTATOR: "A solid core of cassis and blackberry fruit is liberally framed by dark cocoa and espresso notes and carried through the caressing, blueberry-, spice- and licorice-filled finish. A modern style that will have fans for sure. Best from 2014 through 2025. — JM"
Ähnliche Produkte
2009 Chateau Pontet Canet Chateau Pontet Canet Pauillac
Rotwein
1986 Chateau Pichon Comtesse de Lalande Chateau Pichon Comtesse de Lalande Pauillac
Rotwein
2018 Chateau Lynch Bages Chateau Lynch Bages Pauillac
Rotwein
2001 Chateau Clerc Milon Rothschild Chateau Clerc Milon Rothschild Pauillac
Rotwein
2000 Carruades de Lafite Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Rotwein
2018 Chateau Lafite Rothschild Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Rotwein
2009 Chateau Pontet Canet Chateau Pontet Canet Pauillac
Rotwein
1998 Chateau Duhart Milon Chateau Duhart Milon Pauillac
Rotwein
2009 Chateau Pedesclaux Chateau Pedesclaux Pauillac
Rotwein
2009 Chateau Pedesclaux Chateau Pedesclaux Pauillac
Rotwein
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter
Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen
Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.