Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Eine Kulinarik-Sensation und Wein-Rarität
Weinvorhersage vom 10. September 2021

Eine Kulinarik-Sensation und Wein-Rarität

ARMIN TEMENT und DIETMAR KAPPL, zwei gestandene Österreicher mit Format und unbarmherzigem Fokus auf Qualität.   Beide werden wir zu unserem dritten Brotbackevent am 04.- 06.02.2022 begrüßen dürfen, das auf einem Level stattfinden wird, welches Sie mehr als begeistern wird. In Vorfreude und Vorbereitung taten wir uns mit ARMIN und DIETMAR bereits vor langem zusammen und können Ihnen hier nicht nur einen auf dem Markt nicht erhältlichen Wein in Mini-Produktion aus der Edelschmiede TEMENT präsentieren, 2017 TEMENT MORILLON WIELITSCHBERG, sondern darüber hinaus eine Neu-Kreation von DIETMAR KAPPL, Nussknacker genannt und perfekt zum 2017 TEMENT MORILLON WIELITSCHBERG passend. Was hat es mit diesem Wein auf sich? RIED WIELITSCHBERG ist ein ganz traditionelle, sehr steile, nach Südwest ausgerichtete Lage direkt neben Zieregg und Grassnitzberg. Der Boden hier besteht aus einem mächtigen Korallenkalkstock mit Kalkmergel, auf dem die alten Morillon Reben sehr tief verwurzelt sind. Die perfekt reifen Trauben des Super-Jahrganges 2017 wurden per Hand in perfekter Kondition Ende September geerntet, schonend verarbeitet und gelangten direkt von der Presse ins kleine gebrauchte 228l Burgunderfass französischer Eiche. Nach langsamer Spontangärung und biologischem Säureabbau reifte der beeindruckend terroir-betonte Wein 12 Monate auf der Vollhefe im Fass und weitere 18 Monate auf der Feinhefe im Tank, ehe er unfiltriert und ohne Schönung auf die Flasche kam. ARMIN TEMENT:

„Dieser Wein ist ein Spiegelbild seiner Herkunft und unserer „Weinpersönlichkeit der Familie Tement“.   Die Produktion: Ein Barrique! Der Jahrgang 2017: Grandios, zudem der erst zweite produzierte Jahrgang nach 2015! Die Verfügbarkeit: Am Markt nicht erhältlich! Die Qualität: Der Hammer! Der Preis: 34,50 Euro – es gibt auch ein paar Magnums! Unser Eindruck:
„Dezent helles goldgelb, in der Nase burgundische Noten mit reifer Aprikose, Pfirsich und mineralischen Terroirnoten. Am Gaumen wiederum reife, helle Sommerfrüchte, Limonen-getragene Säure feinster Ausprägung. Trotz der extrem niedrigen Alkoholgradation von 12,5%, schön viskoser und eleganter Fluss am Gaumen. Im Rückaroma sehr Terroirbetont, mit Aromen von Muschelkalk, feinem Weißweintannin, und dieser coolen Salzigkeit. Ein Wein aus einem grandiosen Jahrgang, der erst am Anfang steht, zusammen mit dem Nussknacker aber genial ist.“   Nun zu DIETMAR KAPPLS NUSSKNACKER, dessen Rezept Sie nebst den verführerisch knackigen Fotos ab Sonntag, den 12.09.2021 auf seiner Page

finden. Sauerteig, Dinkelvollkornmehl, Roggenvollkornmehl, geröstete Mandeln und Haselnüsse, dazu geröstete Sonnenblumenkerne und noch viel mehr, Sie werden begeistert sein! Die Bezugsquelle der Mehle und der unverschämt guten, gerösteten Piemontesischen Haselnüsse (mit Abstand die besten, die wir kennen) ist natürlich MANFRED SCHELLIN (Diplombiologe mit Schwerpunkt Biochemie) von BONGU,

, der dritte „Übeltäter“ und eine feste Größe im Dreigestirn unseres Brotbackevents am 04.02.2022 – 06.02.2022. DIETMAR KAPPL und MANFRED SCHELLIN führen uns in die Welt der Mehle, Sauerteige, Hefen und Teige und die daraus entstehenden sensationellen Krumen und Krusten. Beide zusammen ein Gespann, das man erlebt haben muss. Am 04.02. - 06.02.2022 haben Sie die einzigartige Möglichkeit dazu. Wir wiegen, kneten, formen und backen auf allerhöchstem Niveau. Ihre selbst gebackenen Brote zusammen mit den sensationellen TEMENT Weinen, präsentiert von ARMIN und MONIKA TEMENT werden ein Kulinarikerlebnis, dass Sie garantiert nicht mehr vergessen werden. Melden Sie sich bei uns, wir haben nur eine sehr limitierte Anzahl an Plätzen zur Verfügung.

2017 Morillon Wielitschberg Tement, Manfred Südsteiermark
Weißwein
Tement, Manfred - Morillon Wielitschberg 2017
Südsteiermark
Newsletter
„Dezent helles goldgelb, in der Nase burgundische Noten mit reifer Aprikose, Pfirsich und mineralischen Terroirnoten. Am Gaumen wiederum reife, helle Sommerfrüchte, Limonen-getragene Säure feinster Ausprägung. Trotz der extrem niedrigen Alkoholgradation von 12,5%, schön viskoser und eleganter Fluss am Gaumen. Im Rückaroma sehr Terroirbetont, mit Aromen von Muschelkalk, feinem Weißweintannin, und dieser coolen Salzigkeit. Ein Wein aus einem grandiosen Jahrgang, der erst am Anfang steht, zusammen mit dem Nussknacker aber genial ist.“
 
Derzeit nicht verfügbar
Tement, Manfred

Tement, Manfred

Südsteiermark
Tement klingt in den Ohren anspruchsvoller Weinliebhaber wie Mozart bei Liebhabern der Musikwelt: Klassik im Weinbau! 1959 mit gerade einmal 2 Hektar von Josef und Edina Tement gegründet, erzielt das Weingut qualitativ erste Erfolge, wird aber noch immer vom Familien-eigenen Buschenschank finanziert
Zum Weingut
Ähnliche Produkte
2017 Sauvignon blanc Zieregg Parzellen Kollektion Tement, Manfred Südsteiermark
Weißwein
2017 Sauvignon blanc Zieregg Große Lage Tement, Manfred Südsteiermark
Weißwein
2015 Sauvignon blanc Zieregg Große Lage Tement, Manfred Südsteiermark
Weißwein
2012 Sauvignon blanc Zieregg Große Lage Tement, Manfred Südsteiermark
Weißwein
2018 Ried Zieregg Parzellenkollektion Tement, Manfred Südsteiermark
Weißwein
2012 Morillon Zieregg Große STK Lage Tement, Manfred Südsteiermark
Weißwein
2003 Morillon Zieregg Tement, Manfred Südsteiermark
Weißwein
2006 Morillon Zieregg Große STK Lage Tement, Manfred Südsteiermark
Weißwein
2007 Morillon Zieregg Große STK Lage Tement, Manfred Südsteiermark
Weißwein
2002 Morillon Zieregg Tement, Manfred Südsteiermark
Weißwein
Weitere Artikel
Weißwein Rarität aus Saint Emilion
Verkostungsteam vom 18. Februar 2024 
Weißwein Rarität aus Saint Emilion 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro
Weinvorhersage vom 15. Februar 2024 
2020 Bordeaux -93 Punkte - 14,90 Euro - Magnum 32,50 Euro 
Weltklasse aus Österreich Weingut TEMENT
Verkostungsteam vom 11. Februar 2024 
Weltklasse aus Österreich Weingut TEMENT 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro
Weinvorhersage vom 8. Februar 2024 
Burgund Weisswein der Referenzklasse zu 29,90 Euro 
Was passt zu Trüffel?
Weinvorhersage vom 6. Februar 2024 
Was passt zu Trüffel? 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best!
Verkostungsteam vom 28. Januar 2024 
80 Jahre alte Reben - Sangiovese at its best! 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst
Weinvorhersage vom 25. Januar 2024 
Das Resultat von 24 Jahren Handwerkskunst 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges
Weinvorhersage vom 23. Januar 2024 
Prestige Grand Cru - nahezu halber Preis des Nachfolgejahrganges 
„Durch unsere Adern sprudelt Sekt!"
Verkostungsteam vom 21. Januar 2024 
„Durch unsere Adern sprudelt Sekt!" 
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro
Weinvorhersage vom 19. Januar 2024 
Grandios gereifter Bordeaux - 59,00 Euro 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter