Rotwein Chateau Latour - Pauillac aus Bordeaux Frankreich 1983

Chateau Latour

1983 Chateau Latour

Pauillac

499,80 €
0,75 l (666,40 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Mehr entdecken:
Pauillac Chateau Latour
Bewertungen
19
19 RENÈ GABRIEL´S BX TOTAL: "13: Sattes Weinrot, fast schwarz in der Mitte, aussen bräunlich. Viel Malz, warmes Cabernet, süss, geballt, ausufernd, zulegend. Im Gaumen dicht, fast dick, mollige Tannine, viel Schmelz bis zum Finish welches Malz, Erd-Eisenton, Trüffel und Lakritze zeigt, extrem nachhaltig. Es waren zwei Flaschen im Einsatz, die eine war müde, die andere sensationell. Alles perfekt bis auf die ganz feinen Kapseltöne im Nachklang. Hat nur um ein Haar die Maximalwertung verpasst. (19/20).
94
94 WINESPECTATOR: "A solid, firm wine with a tannin structure that is softening. Aromas of chocolate, ripe fruit and meat. Full-bodied, with loads of fruit and tannins and a long, long finish. Thick and chewy. Gorgeous.--Latour vertical. Drink now through 2010."
19
19 JANCIS ROBINSON: "This was a very good bottle. Dark vibrant crimson. Very concentrated and sweet with an intense nose reminiscent of liquorice that almost reminded me of Syrah. Quite amazing persistence with an impressively fresh finish. Because the bottle I´d chosen had been a 1961 that was a little disappointing on first opening, I thought this could have been it - a sign of how winning this 1983 was."
Zum Weingut
Chateau Latour spielt in einer eigenen Liga. Kein anderer Betrieb hat es wie Chateau Latour geschafft, über 100 Jahre lang stets derartige Topqualitäten abzuliefern. Seit der Komplettrenovierung 1998 erstrahlt Chateau Latour außerdem in neuem Glanz. Das Gesamtgebäude ist ein Musterbeispiel an Architektur, an Kombination modernster Kellertechnik mit traditionellen Bauweisen. 1993 übernahm François Pinault die Mehrheit an Latour, und das für immerhin 113 Millionen Dollar - was nach einem stolzen Preis klingt, in Wahrheit aber ein Schnäppchen war. Gerüchten zufolge soll allein der Inhalt der Keller schon 60 Millionen wert gewesen sein. 1995 übernahm dann Frederic Engerer die Leitung von Chateau Latour und seitdem sind die Qualitäten noch einmal gestiegen. Im Jahr 2012 verkündete Latour, dass von nun an keine Weine mehr en Primeur verkauft werden würden. Nun lagern die Tropfen so lange im Keller, bis man der Meinung ist, dass sie reif für den Verkauf sind. Von den 90 Hektar, die zu Chateau Latour gehören, sind 78 mit Reben bepflanzt. Das Herz von Chateau Latour aber ist eine 47 Hektar große Parzelle mit dem Namen "Enclos". Es gibt Leute die sagen, dass dies die beste Lage in ganz Bordeaux sei. Der Rebsortenspiegel besteht zu 74,2% aus Cabernet Sauvignon, 23,8% Merlot, 1,8% Cabernet Franc und gerade mal 0,2% Petit Verdot. Die Reifung findet in zu 100% neuen Barriques statt. Interessant: seit 2015 wird die gesamte Rebfläche von Latour biologisch bewirtschaftet, die Hälfte sogar biodynamisch. Um die Weinberge weniger zu belasten, nehmen die Arbeiter für ihre Wege oft ein Mountainbike.
 
Fakten
Weinart: Rotwein
Ursprungsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Appellation: Pauillac
Weingut: Chateau Latour
Erzeuger/Abfüller: Chateau Latour, Route des Châteaux, 33250 Pauillac, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Latour, Route des Châteaux, 33250 Pauillac, Frankreich
Jahrgang :1983
Alkoholgehalt: 13 % vol
Allergene: Enthält Sulfite.
Lieferfrist: 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Subskription 2018 Sichern Sie sich bereits jetzt bei UNGER WEINE, einem der führenden Subskriptionsanbieter, Ihre Bordeauxweine aus dem Jahrgang 2018. Mehr erfahren
Weitere Angebote
2009 Chateau Latour
Pauillac
Bordeaux
1.071,00 €
0,75 l (1.428,00 €/l)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
2010 Chateau Latour
Pauillac
Bordeaux
1.487,50 €
0,75 l (1.983,34 €/l)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
1978 Chateau Latour
Pauillac
Bordeaux
452,20 €
0,75 l (602,94 €/l)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
1990 Chateau Latour
Pauillac
Bordeaux
940,10 €
0,75 l (1.253,46 €/l)
IN DEN WARENKORB
WARENKORB
 
Suchen Sie Ihre persönlichen Jahrgänge? Sie suchen spezifische Jahrgänge wie die Geburtsjahre Ihrer Kinder? Oder Ihr eigenes Geburtsjahr und da die besten Weine? Anfrage senden