Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Chateau Leoville Barton

Chateau Leoville Barton 2014

„Unglaublich dichte Farbe, in der Nase direkt nach dem Öffnen nobel und dunkel in den Aromen mit Cassis, Leder, Pfeffer und Wacholder. Am Gaumen ein maskuliner Cabernet mit Tabak, komplexen blaubeerigen Noten und wiederum Cassis. Schöne, satte, perfekt integrierte Tanninstruktur von allerfeinster Qualität. Der Archetyp eines klassischen Bordeaux, im „Königreich“ als Claret bezeichnet. Frisch und mineralisch mit dezenter Salzigkeit im Finale. Ein absolut beeindruckender Wein, der bereits erste Reife zeigt, ebenso aber unglaubliches Potential für ein langes Leben. Das ist Bordeaux, wie es sein muss!"
Mehr erfahren
0,75 L
Derzeit nicht verfĂĽgbar

ARTIKELBESCHREIBUNG

„Unglaublich dichte Farbe, in der Nase direkt nach dem Öffnen nobel und dunkel in den Aromen mit Cassis, Leder, Pfeffer und Wacholder. Am Gaumen ein maskuliner Cabernet mit Tabak, komplexen blaubeerigen Noten und wiederum Cassis. Schöne, satte, perfekt integrierte Tanninstruktur von allerfeinster Qualität. Der Archetyp eines klassischen Bordeaux, im „Königreich“ als Claret bezeichnet. Frisch und mineralisch mit dezenter Salzigkeit im Finale. Ein absolut beeindruckender Wein, der bereits erste Reife zeigt, ebenso aber unglaubliches Potential für ein langes Leben. Das ist Bordeaux, wie es sein muss!"

Bewertungen

19
WEINWISSER: "83 % Cabernet Sauvignon, 15 % Merlot, 2 % Cabernet Franc. 60 % neues Holz. Mit 38 Hektoliter pro Hektare wieder eine eher kleinere Ernte. Verkostung auf dem Château: Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Dunkelbeeriger Nasenansatz; Heidelbeeren, Cassis und Brombeeren. Im zweiten Ansatz dunkle Edelhölzer und eine schöne, akzentuierte Cabernetaromatik zeigend. Im Gaumen schon fast seidige Tannine aufweisend, dem entsprechend ist die Adstringenz royal und sehr harmonisch, im gebündelten Finale hält das Aroma lange an. Ein grosser Charme-Barton! Ich habe ihn an der grossen Degustation der Vin de Crus auf Gaffelière noch einmal mit vielen anderen Saint Juliens direkt verglichen. Er verdient seine grosse Note ganz sicher! (19/20). 16: Kurz vor dem Abfüllen. Genau so wie ich ihn erwartet hatte. Also eine Punktlandung."
19
VINUM: "Die absolute Klasse, sowohl was die messbaren Werte wie absolut einmalige Tanninqualität, die besondere Frische, Dichte und Länge angeht als auch die transzendenten wie die schiere Sinnlichkeit."
95
FALSTAFF: "Brombeere und Cassis, sehr pur. Floral, nahezu unmerkliches Holz. Weich und seidig ansetzend, aber ohne Süße, feingliedriges, aber dennoch Spannung und Frische ausstrahlendes Tannin, saftige Ausleitung, feste Mineralität. Eleganter Bau, der hinter seiner nahtlos runden Oberfläche viel Extrakt verbirgt."
95
WINE ENTHUSIAST: "This wine, with its massive tannins and rich fruit, is obviously set for a long life. It does have the contrast of fresh black-currant acidity to give it a lift. But with the power behind it, the wine will develop slowly. Drink from 2025."
94
THE WINE ADVOCATE: "The 2014 Leoville Barton is one of the must-buys of the vintage. Now in bottle, it has a very pure bouquet that gains intensity in the glass, laden with blackberry and raspberry coulis scents, cold wet stone, a wonderful mineralité that becomes more conspicuous with aeration. The palate is medium-bodied with tensile tannin, a fine line of acidity that lends this precision and nervosité. There is class and sophistication in situ, not a powerful Léoville Barton, but beautifully poised. This is just a brilliant forerunner to the 2015 and it should represent great value."
94
JAMES SUCKLING: "Very aromatic with cherries and blackberries. Hints of flowers. Full body, lightly chewy yet ultra-fine tannins and a fresh finish. Tangy and delicious. Racy. Better in 2021."
94
WINE SPECTATOR: ""This has a solid core of cassis, blueberry confiture and plum sauce flavors, wrapped with warm ganache and licorice snap notes, kept honest by graphite rivets along the finish. This has lots of muscle, but stays lean and long. Best from 2020 through 2035. 11,667 cases made."
Chateau Leoville Barton

Chateau Leoville Barton

Bordeaux – Saint Julien
Ist Leoville Barton das beste Chateau in St. Julien? Neben Leoville Las Cases mit Sicherheit. Es ist einfach bewundernswert, wie homogen die Qualitäten von Chateau Leoville Barton über die Zeit hinweg sind. Auch in Jahrgängen, die eher als Pomerol- oder St.-Emilion-Jahrgänge zählen, werden auf Chate
Zum Weingut

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Weinland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Saint Julien
Erzeuger/AbfĂĽller:
Chateau Leoville Barton, 33250 Saint-Julien-Beychevelle, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Leoville Barton, 33250 Saint-Julien-Beychevelle, Frankreich
Alkoholgehalt:
13,5 % Vol.
Allergene:
Enthält Sulfite.
Bordeaux - April 2021

Bordeaux - April 2021

Mitte April 2021, wir sind bereits seit geraumer Zeit in Bordeaux vor Ort um über mehr als 2 Wochen dem Jahrgang 2020 auf die Zähne zu fühlen. Und was trinkt man hier, Bordeaux natürlich und da am li
Weiter lesen 
Ă„hnliche Produkte
1989 Chateau Leoville Barton Saint Julien
Rotwein
1999 Chateau Leoville Barton Saint Julien
Rotwein
2003 Chateau Leoville Barton Saint Julien
Rotwein
2019 Chateau Leoville Barton Saint Julien
Rotwein
1988 Chateau Leoville Barton Saint Julien
Rotwein
1995 Chateau Leoville Barton Saint Julien
Rotwein
2016 Chateau Leoville Barton Saint Julien
Rotwein
2017 Chateau Leoville Barton Saint Julien
Rotwein
2007 Chateau Leoville Barton Saint Julien
Rotwein
1999 Chateau Leoville Barton Saint Julien
Rotwein
Artikel aus unserem Newsletter
2020 Angela Bordeaux Blanc Chateau Tour Saint Christophe Saint Emilion
WeiĂźwein
2020 Chateau Cap de Faugeres Cotes de Castillon
Rotwein
2022 Bourgogne Cote Chalonnaise Blanc Les Oxfordiennes Domaine Les Champs De L`Abbaye Cote Chalonnaise
WeiĂźwein
2020 Quilceda Creek Cabernet Sauvignon Quilceda Creek Columbia Valley
Rotwein
2019 Il Carbonaione Poggio Scalette Toskana
Rotwein
Champagner Grande Cuvee 171eme Edition, brut in Box Krug Champagne
Champagner und Schaumweine
2018 Clos des Lambrays Grand Cru Domaine des Lambrays Cote de Nuits
Rotwein
2014 Chardonnay Reserve Brut Sekthaus Raumland Rheinhessen
Champagner und Schaumweine
2014 Domaine de Chevalier Graves
Rotwein
2018 Cabernet Sauvignon Screaming Eagle Napa Valley
in 3er OHK verfĂĽgbar
Rotwein
Derzeit beliebt
2018 Chateau Gruaud Larose Saint Julien
Rotwein
1983 Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Rotwein
2017 Chateau Clos de L´Oratoire Saint Emilion
Rotwein
2012 Chateau Calon Segur Saint Estephe
Rotwein
2019 Pensees de Lafleur Chateau Lafleur Pomerol
Rotwein
2014 Saumur Champigny Le Clos Clos Rougeard Loire
Rotwein
2001 GrĂĽner Veltliner Loibner Berg Smaragd Pichler, F.X. Wachau
WeiĂźwein
2016 Chateau Faugeres Saint Emilion
Rotwein
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter