Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Chateau Poujeaux

Chateau Poujeaux 2019

Der Chateau Poujeaux 2019, eine exzellente Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot, glänzt durch seine tiefdunkle Robe und ein komplexes Bouquet, das durch begeisterte Kritiken herausragend bewertet wurde. Mit Aromen von schwarzen Beeren, Kirschen und zarten Tabaknuancen, vereint dieser Wein lebendige saftige Frische mit straffen Tanninen und dunklem Nougat. Eine spürbare, elegante Struktur, gepaart mit lang anhaltender Länge, macht ihn zu einem Musterbeispiel für das Potenzial zur langjährigen Lagerung. Der geschmeidige und reichhaltige Charakter, unterstrichen durch Noten von Espresso und schwarzer Schokolade, offenbaren bereits seine vorzügliche Trinkreife, lassen aber zugleich Raum für eine Entfaltung über die nächsten zwei Jahrzehnte. Dieser herausragende Jahrgang ist das Resultat sowohl klassischer Eleganz als auch innovativer Winzerkunst.

Mehr erfahren
0,375 L
17,50 €
46,67 € / Liter
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Andere Varianten:
0,75 L
29,90 €
39,87 € / Liter
1,5 L
62,50 €
41,67 € / Liter
Weitere Jahrgänge
1996 | 1997 | 2016 | 2020

ARTIKELBESCHREIBUNG

Der Chateau Poujeaux 2019, eine exzellente Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot, glänzt durch seine tiefdunkle Robe und ein komplexes Bouquet, das durch begeisterte Kritiken herausragend bewertet wurde. Mit Aromen von schwarzen Beeren, Kirschen und zarten Tabaknuancen, vereint dieser Wein lebendige saftige Frische mit straffen Tanninen und dunklem Nougat. Eine spürbare, elegante Struktur, gepaart mit lang anhaltender Länge, macht ihn zu einem Musterbeispiel für das Potenzial zur langjährigen Lagerung. Der geschmeidige und reichhaltige Charakter, unterstrichen durch Noten von Espresso und schwarzer Schokolade, offenbaren bereits seine vorzügliche Trinkreife, lassen aber zugleich Raum für eine Entfaltung über die nächsten zwei Jahrzehnte. Dieser herausragende Jahrgang ist das Resultat sowohl klassischer Eleganz als auch innovativer Winzerkunst.

Bewertungen

93
JAMES SUCKLING: „Very attractive chocolate, red-chili and cedar aromas and flavors. Lavender, too. Medium body with firm, polished tannins and a caressing finish. Pretty texture to this. It will be ready sooner than some. Try after 2024."
93
FALSTAFF: „Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart kräuterwürzig unterlegtes Cassis, schwarze Beeren und Kirschen, tabakige Nuancen im Hintergrund. Komplex, saftig und frisch, stramme Tannine im Kern, lebendig, dunkler Nougat, gute Länge, Potenzial für viele Jahre."
93
THE WINE CELLAR INSIDER: „Espresso, black pepper, chocolate covered covered blackberries and currants work together to create the perfume. The wine is plush, polished, rich and supple with a blast of ripe, sweet, chewy fruits, espresso and dark chocolate in the endnote. Give it a few years to soften and fill out and it is going to deliver the goods for up to 2 decades after that. The wine is a blend of 50% Cabernet Sauvignon, 45% Merlot and 5% Petit Verdot. Drink from 2024-2040."
92
THE WINE ADVOCATE: „A fleshy, dramatic rendition of this Moulis benchmark, the 2019 Poujeaux unwinds in the glass with a deep bouquet of blackberries and plums mingled with subtle hints of cigar wrapper, loamy soil and violets. Medium to full-bodied, velvety and layered, it's deep and seamless, with succulent acids, powdery tannins and a long, expansive finish. This has turned out brilliantly and numbers among the real sleepers of the vintage."
92
DECANTER: „Bright nose, strawberries, red cherries and touches of dark chocolate with soft perfume aromas. Nice plump fruit here with a milky chalky edge to the tannins that are quite mouth coating right now. It has good drive and underlying acidity giving lift and you can feel the powerful and well-handled fruit underneath. Black cherries, fig and some pune and dark chocolate notes. A deeper, headier style that will be great in a few years."
91
JEB DUNNUCK: „The 2019 Château Poujeaux showed beautifully, with classic Médoc notes of red and black currants, sweet tobacco, spice, and some floral and cedar nuances. With medium-bodied richness, supple tannins, and a great mid-palate, this thoroughly satisfying, impeccably made 2019 will keep for 10-15 years."
90
WINE ENTHUSIAST: "The wine with its balance between Merlot and Cabernet Sauvignon is full of dark fruits and rich black tannins. It is a dense wine ready for long-term aging. Drink from 2026."
90
WINE SPECTATOR: „Delivers black currant and cherry flavors laced with warm stone, tobacco and savory notes. Offers good range and character, ending with a tug of earth. Cabernet Sauvignon, Merlot and Petit Verdot. Drink now through 2028. 23,000 cases made."
Chateau Poujeaux

Chateau Poujeaux

Bordeaux – Moulis
CHATEAU POUJEAUX kann mit einer äußerst spannenden Historie aufwarten, gehörte es doch im 16. Jahrhundert dem Eigentümer von Chateau Latour, Gaston De L´Isle. Und da man bereits damals, noch weit vor der Klassifizierung im Jahre 1855 wusste, Gutes von Durchschnittlichem zu unterscheiden, muß man sic
Zum Weingut

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Weinland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Moulis
Erzeuger/AbfĂĽller:
Chateau Poujeaux, 450 Avenue de la Gironde, 33480 Moulis-en-MĂ©doc, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Poujeaux, 450 Avenue de la Gironde, 33480 Moulis-en-MĂ©doc, Frankreich
Alkoholgehalt:
14,0 % Vol.
Allergene:
Enthält Sulfite.
Lieferfrist:
3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
OHK - Flatrate THE WINEADVOCATE: „A fleshy, dramatic rendition of this Moulis benchmark, the 2019 Poujeaux..."

OHK - Flatrate THE WINEADVOCATE: „A fleshy, dramatic rendition of this Moulis benchmark, the 2019 Poujeaux..."

Das CHATEAU POUJEAUX garantiert jährlich herausragenden Weingenuss. Bereits im 16. Jahrhundert war das Weingut im Besitz von Gaston De L´Isle, dem damaligen Eigentümer von Chateau Latour. Man wusste
Weiter lesen 
Ă„hnliche Produkte
1997 Chateau Poujeaux Moulis
Rotwein
2018 Chateau Mauvesin Barton Moulis
Rotwein
1986 Chateau Chasse Spleen Moulis
Rotwein
2016 Chateau Poujeaux Moulis
Rotwein
1990 Chateau Chasse Spleen Moulis
Rotwein
1996 Chateau Poujeaux Moulis
Rotwein
2012 Chateau Chasse Spleen Moulis
Rotwein
2019 Chateau Poujeaux "Flatrate" 12er OHK Chateau Poujeaux Moulis
Probierpakete
2020 Chateau Poujeaux Moulis
Rotwein
2020 Chateau Brillette Moulis
Rotwein
Artikel aus unserem Newsletter
2023 Porquerolles Rose Domaine de l´Ile Provence
Roseweine
2023 Porquerolles Blanc Domaine de l´Ile Provence
WeiĂźwein
2019 Lorenzo Vineyard Chardonnay Landmark Sonoma County
WeiĂźwein
2019 Vorteilspaket 6 Fl. Lorenzo Vineyard Chardonnay Landmark Sonoma County
Probierpakete
2023 Rose, trocken Nahe
Roseweine
2020 Chateau Malartic Lagraviere Blanc Chateau Malartic Lagraviere Graves
WeiĂźwein
2018 Brunello di Montalcino Tenuta di Caparzo Toskana
Auslieferung erfolgt in der KW25
Rotwein
2022 Riesling Kabi "P" Bassermann Jordan Pfalz
WeiĂźwein
2021 Riesling Kabi "K" Bassermann Jordan Pfalz
WeiĂźwein
1995 Chateau Latour Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
Derzeit beliebt
2014 Chateau Smith Haut Lafitte Pessac Leognan
Rotwein
2018 Chateau Rauzan Gassies Margaux
Rotwein
2000 Chateau Duhart Milon Pauillac
Rotwein
2006 Chateau Smith Haut Lafitte blanc Chateau Smith Haut Lafitte Pessac Leognan
WeiĂźwein
2018 Riesling Kellerberg Smaragd Pichler, F.X. Wachau
WeiĂźwein
2017 Chateau Le Pin Beausoleil Bordeaux Superieur
Rotwein
2017 Sauvignon blanc Zieregg GroĂźe Lage Tement, Manfred SĂĽdsteiermark
WeiĂźwein
1993 Chateau Haut Bailly Pessac Leognan
Rotwein
2009 Chateau Calon Segur Saint Estephe
Rotwein
2011 Chateau Lafite Rothschild Pauillac
Rotwein
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter