Rotwein IX Estate Proprietary Red - Napa Valley aus Kalifornien USA 2007

Colgin

2007

IX Estate Proprietary Red

Napa Valley

598,00 €
0,75 l (797,34 €/l)
inkl. MwSt. zzgl.  Versandkosten
In den Warenkorb
Mehr entdecken:
Napa Valley Colgin
Bewertungen
97
WINESPECTATOR: "Classy, intense and vibrant, full-bodied and layered, with wonderful balance, this red delivers vivid blackberry, wild berry, mineral, anise and dusty, cedary oak flavors that are trim and focused, yet expansive, as they unfold. Ends with a long, detailed finish. Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc and Petit Verdot. Best from 2011 through 2021. 1,500 cases made."
97
JAMES SUCKLING: "Beautiful aromas of flowers, currants, violets, and mint. The palate is incredibly elegant, full bodied, polished tannins, and beautiful fruit. A nice finish of minerals, slate, and sandalwood. This is very reserved right now, Don´t touch this for another six years at least. 15+25+23+34."
95+
ANTONIO GALLONI: "Deep ruby-red. Very dark aromas of blueberry, blackberry and licorice. Sweet, plush and highly concentrated- at once thicker and more savory than the Cariad blend, hinting at an exotic sweetness to its sappy, powerful mountain berry and tobacco flavors. If the Cariad is Right Bank in style, this one has the tannic structure of a Pauillac, but with Napa Valley sweetness of fruit. These two wines tasted side by side were remarkably different, which is as it should be, as the two sites have little in common."
97
THE WINE CELLAR INSIDER: "Beautifully structured, concentrated with perfectly ripe, sweet, black and blue fruits, soft tannins, opulent textures and length. This is drinking great today. There is not much to be gained by waiting, so if you have a bottle, pop a cork when you´re in the mood."
100
THE WINEADVOCATE: "The staggeringly rich, complex, harmonious, impeccably well-balanced 2007 IX Proprietary Red Estate (1,400 case produced) exhibits aromas of spring flowers, cedarwood, Asian spices, licorice, blueberries, and blackberries. A distinct liqueur of minerals buttresses the full-bodied, massive concentration, giving an overall impression of elegance, purity, and harmony. This is another seamless tour de force in winemaking. It should drink well for 25 or more years."
Zum Weingut
Bereits die Flasche Colgin mit dem distinguiert aristokratischen Etikett erzeugt bei "Kali-Freaks" erste Anomalien des Herzschlags. Kein Wunder bei Colgin, das ist Kult, Performance und Unerhältliches zugleich. Die Waiting List zur Erlangung des Status eines Mailing List Members von Colgin ist seit Jahren geschlossen. Ann Colgin, die wir bereits lange eine gute Freundin nennen dürfen, fokussiert zusammen mit ihrem Mann Joe Wender ausschließlich auf das Beste vom Besten. Nachdem Ann Colgin bereits seit 1992 Trauben von Herb Lamb, einem Nachbar von John Arns am Howell Mountain, bezog, kaufte Sie zusammen mit Joe 1996 am Tychson Hill ein kleines altes Anwesen, das mittlerweile liebevoll restauriert wurde und mitten in einem sensationellen, nur einem Hektar großen Cabernet Weinberg liegt. Für Ihren Cariad bezieht Ann Colgin Trauben von keinem Geringeren als David Abreu. Teile seiner Madrona Ranch wandern in den Blend. Die Zukunft von Colgin Wine Cellars jedoch liegt hoch oben am Pritchard Hill, dort wo die Creme de la Creme der Cult-Güter Tür an Tür stehen. Hier wurde bereits vor Jahren mit einer der aufwendigsten und kostenintensivsten Erschließung eines Weinberges in gesamt Kalifornien begonnen und im Jahr 2005 abgeschlossen. So etwas hat die Weinwelt zuvor noch nie gesehen. Das Weingut, als Rundbau angelegt, ist neben aller Unauffälligkeit, der Traum eines jeden Winemakers. Und auch hier waren bis dato ausschließlich die Top Namen unter Vertrag. Helen Turley startete das Projekt zusammen mit Ann Colgin, ihr folgte kein geringerer als Marc Aubert, übrigens ein Turley Schüler und mittlerweile ist die hübsche Allison Tauziet, ehemalige Assistant Winemakerin, für die Vinifizierung verantwortlich. Interessant dabei ist, dass kein Wechsel des Winemakers der Qualität wirklich Abbruch tat. Ein Indiz dafür, daß große Lagen große Weine erzeugen und nicht große Keller.Im Jahr 2017 hat Ann Colgin die Luxusartikelmarke LVMH mit einer Beteiligung als finanziellen Partner mit ins Boot genommen. Für COLGIN WINE CELLARS eine logische und sinnvolle Konsequenz, unter anderem um begonnene Konzepte realisieren zu können. Zudem wird LVMH nicht im operativen Bereich mit involviert sein, sondern sieht dies lediglich als finanzielle Beteiligung. Sowohl das Management, dass Ann bereits vor Jahren partiell in die Hände von Paul Roberts gab, als auch das gesamte administrative wie vinologische Team wird von diesem Schritt nicht berührt sein und Unger Weine als der erste europäische Importeur für Colgin wird weiterhin und langfristig die Exklusiv-Distribution inne haben.
 
Fakten
Weinart: Rotweine
Ursprungsland: USA
Region: Kalifornien
Appellation: Napa Valley
Weingut: Colgin
Erzeuger/Abfüller: Colgin- Colgin Cellars, Saint Helena, California 94574, USA
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Unger Weine KG, Aschauer Str. 3-5, 83112 Frasdorf, Deutschland
Einführer:  Unger Weine KG, Aschauer Str. 3-5, 83112 Frasdorf, Deutschland
Jahrgang :2007
Alkoholgehalt: 15,5 % vol
Allergene: Enthält Sulfite.
Lieferfrist: 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Weinankauf
Ankauf
Wir kaufen ständig Weine aus Privatsammlungen - von der Einzelflasche bis zum kompletten Weinkeller.
Lagerung für Ihre Weinsammlung
Der Keller
Die hochwertigste und sicherste Art der Lagerung für Ihre Weinsammlung oder Ihr persönliches Weininvestment.
Events und Weinproben
Events
UNGER WEINE organisiert mehrmals jährlich hochwertigste Weinproben mit Themen, die in dieser Ausprägung und diesem Umfang keine Parallelen finden.
über Unger Weine
Über uns
UNGER WEINE ist seit über 25 Jahren eines der führenden Unternehmen im Handel hochwertigster Weine.