Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
1979-2019
Weinvorhersage vom 30. Januar 2023

1979-2019

Wir erinnern uns noch mit großer Begeisterung an ein Abendessen in Kalifornien, es muss Anfang der 90er gewesen sein, als uns ein Freund 1979 QUILCEDA CREEK CABERNET SAUVIGNON präsentierte, der erste Jahrgang, der auf diesem phänomenal gelegenen Weingut produziert wurde. Ein Weingut mit nahezu nicht zu glaubender Historie.

Wir haben den Jahrgang 2019 QUILCEDA CREEK für Sie in der „Pipeline“, ein Wein, der wiederum derart extrem hohe Bewertungen erhalten hat, dass man einfach nur zuschlagen muß. Und das zu einem Preis, der im Vergleich ausnehmend fair ist, es ist eben Columbia Valley und nicht Napa Valley oder Pauillac. Qualitativ aber spielen die Cabernets von QUILCEDA CREEK in der absoluten Königsklasse, das ist Premier Cru Niveau mit unglaublichem Alterungspotential.

Das Weingut QUILCEDA CREEK wurde im Jahr 1978 gegründet und befindet sich noch heute in Familienhand von Alex und Jeanette GOLITZIN. Die Historie dieser Familie kann man getrost als legendär bezeichnen. Die Weinkompetenz der Familie GOLITZIN nämlich reicht bis in das Zarenreich zurück, einer der Vorfahren gilt als Erfinder des dortigen Champagner. Alex’ Onkel André Tchelistcheff war derjenige, der ihn zur Gründung des Weingutes inspirierte. Tchelistcheff genießt auch posthum noch einen absolut legendären Ruf als Önologe, er war einer DER Wegbereiter des Spitzen-Weinbaus im Napa Valley. Auf QUILCEDA CREEK werden klassische Cabernet Sauvignons produziert. Die Trauben stammen aus den fünf Weinbergen im Südosten Washingtons, Champoux, Galitzine, Lake Wallula, Palengat und Wallula Vineyards, sie werden grundsätzlich von Hand geerntet, anschließend schonend verarbeitet. QUILCEDA CREEK wurde mit den Jahrgängen 2002, 2003, 2005, 2007 und 2014 von ROBERT PARKER mit 100 Punkten ausgezeichnet, er schrieb bereits vor nahezu 30 Jahren zum Jahrgang 1985: „…Make no mistake about the Quilceda Creek Cabernet Sauvignons - they are world-class Cabernets that compete with the finest wines from Bordeaux, Napa Valley, Sonoma, and Santa Cruz Mountains…“ .

Wir haben eine kleine Zuteilung 2019 QUILCEDA CREEK CABERNET SAUVIGNON erhalten, die wir gerne so gerecht wie möglich unter Ihnen verteilen wollen. Zuvor aber noch, was wir nach einer Sonntag-morgendlichen Skitour auf die Kampenwand – die nächsten Tage auf Instagram – Abends zum 2019 QUILCEDA CREEK CABERNET SAUVIGNON serviert haben.

Aktuell ist Skrei-Hochsaison, dieser Winterkabeljau aus Norwegen, ist ein genialer Fisch. Wir haben ein 1.3kg Filet ohne Haut in Parmaschinken eingewickelt und im Ofen gebacken. Zudem eine Art Rucolapesto bereitet. Hierzu Rucola klein gehackt, Zitronenschale, Parmiggiano Reggiano, Olivenöl, Salz und Pfeffer untergemischt und zum Skrei gegeben. Die Frage am Ende war nur, was für mehr Begehrlichkeit sorgte, der Fisch oder der 2019 QUILCEDA CREEK CABERNET SAUVIGNON. Die Kombination war definitiv ein großer Gaumenschmaus. Und da wir so wenig vom 2019 QUILCEDA CREEK CABERNET SAUVIGNON zur Verfügung haben, geben wir Ihnen lediglich die Bewertungen an die Hand, die haben es bereits in sich. Unser persönlicher Eindruck, dass Annahmen die Regel bestätigen, wurde bezüglich QUILCEDA CREEK wieder einmal zu 100% manifestiert.

99 JEB DUNNUCK: "All Cabernet Sauvignon that's 90% from Champoux and 10% from Mach One (both in Horse Heaven Hills), the 2019 Cabernet Sauvignon Columbia Valley spent 20-22 months in all new French oak. Gorgeous cassis, flowery incense, lead pencil shavings, camphor, and spicy oak all soar from the glass, and it's full-bodied, has a deep, layered, incredibly layered mouthfeel, gorgeous tannins, no hard edges, and a great, great finish. It's another sensationally complex, layered, textured beauty from this team that's world class in every way. It shows the elegant, seamless style of the vintage and is perfectly balanced. It should evolve for 30-40 years."

99 THE WINEADVOCATE: "Flirting with perfection, instantly impressive and marked with impeccable shine and polish, the 2019 Cabernet Sauvignon is made entirely from Cabernet Sauvignon from Champoux vineyard (90%) and Mach One vineyard (10%). The Cabernet explodes out of a glass with exuberance and power, prancing with layers of juicy black fruit, plum compote, black raspberry jus and hints of cinnamon-spiced black cherries. Full-bodied and with a ripe attack, velvety tannins sway with a glossy mouthfeel that is seductive and hedonistic, and the wine displays a balanced structure with a generous frame. It somersaults to an ever-evolving finish that bursts with layers of complexity, finesse and richness. What a stunning bottle! Bravo!"

98 ANTONIO GALLONI: "Sourced mainly from the Champoux vineyard (90%) with a smaller part from the Mach One vineyard, the 2019 Cabernet Sauvignon Columbia Valley utilizes clones 4, 8, 191, 337 and 685 with mostly clone 8 selections in the blend. Incredibly aromatic right now, it shows gorgeous black rose petals, crème de violette, sagebrush, black walnut, sandalwood and blueberry compote tones, giving a level of aromatic complexity that is unrivaled in the state. The palate is silky and elegant with a downright soft texture. Deeply concentrated and wonderfully structured, with smooth tannins, this gorgeous wine is already beautifully evolved at the two-year mark and will continue to deliver drinking enjoyment for at least another 15 years."

Leider haben wir nicht viel davon. Wir werden zuteilen mĂĽssen. First come, first served.

2019 Quilceda Creek Cabernet Sauvignon Quilceda Creek Columbia Valley
Rotwein
Quilceda Creek - Quilceda Creek Cabernet Sauvignon 2019
Washington – Columbia Valley
Der Quilceda Creek Cabernet Sauvignon 2019 brilliert mit seiner Herkunft aus den renommierten Champoux (90%) und Mach One (10%) Weinbergen in Columbia Valley und besteht ausschließlich aus Cabernet Sauvignon. Dieser Wein offenbart eine phänomenale Aromenvielfalt, darunter schwarze Rosenblätter, Crème de Violette, Salbei, schwarze Walnuss, Sandelholz und Kompott aus Blaubeeren. Der Gaumen wirkt seidig und elegant mit einer weichen Textur und tief konzentrierten, wunderschön strukturierten Aromen. Die ausgefeilten, glatten Tannine umgarnen die kulinarische Komplexität, welche durch eine Balance von reifen dunklen Früchten und einem Hauch von Tabak und Salbei noch verstärkt wird. Das opulente Finish, veredelt durch Nuancen von Wildleder und Kaffee, verspricht eine Trinkreife, die seinen Genuss für bereits zwei Jahre nach Abfüllung und weit darüber hinaus sichert.
99 THE WINE ADVOCATE
99 JEB DUNNUCK
97 JAMES SUCKLING
96 WINE SPECTATOR
95 WINE ENTHUSIAST
0,75 L
235,00 €
313,33 € / Liter
Quilceda Creek

Quilceda Creek

Washington – Columbia Valley
Das prestigeträchtige Weingut Quilceda Creek, benannt nach einem nahegelegenen Fluss, liegt in Snohomish, im Bundesstaat Washington. Gegründet 1978 von Alex und Jeanette Golitzin ist es bis heute in Familienbesitz, inzwischen führt Sohn Paul die Geschicke von Quilceda Creek. Die Weinkompetenz der Fa
Zum Weingut
Ă„hnliche Produkte
2011 Cabernet Sauvignon Las Posadas Howell Mountain Abreu Napa Valley
Rotwein
2009 IX Estate Proprietary Red Colgin Napa Valley
Rotwein
2009 Tychson Hill Vineyard Cabernet Sauvignon Colgin Napa Valley
Rotwein
2008 Chateau Pontet Canet Pauillac
Rotwein
2017 Petrus - Ex Chateau Chateau Petrus Pomerol
Rotwein
2009 Cariad Colgin Napa Valley
Rotwein
2018 Chateau D´Angludet Margaux
Rotwein
2010 Chateau Les Carmes Haut Brion Graves
Rotwein
2018 Quilceda Creek Cabernet Sauvignon Quilceda Creek Columbia Valley
Rotwein
2020 Quilceda Creek Cabernet Sauvignon Quilceda Creek Columbia Valley
Rotwein
Weitere Artikel
ROSÉ de CHANEL
Weinvorhersage vom 12. Juni 2024 
ROSÉ de CHANEL 
Unger Weine - Schatzkammer (+++ DAVID ABREU +++)
Weinvorhersage vom 9. Juni 2024 
Unger Weine - Schatzkammer (+++ DAVID ABREU +++) 
Sonderdeal - Weltklasse Chardonnay - 500 Kisten Gesamtproduktion
Weinvorhersage vom 5. Juni 2024 
Sonderdeal - Weltklasse Chardonnay - 500 Kisten Gesamtproduktion 
Absolute Rosé-Empfehlung!
Verkostungsteam vom 2. Juni 2024 
Absolute Rosé-Empfehlung! 
ANTONIO GALLONI: "This is stand-out..."
Weinvorhersage vom 29. Mai 2024 
ANTONIO GALLONI: "This is stand-out..." 
Tenuta di Caparzo - Meister des Sangiovese!
Verkostungsteam vom 26. Mai 2024 
Tenuta di Caparzo - Meister des Sangiovese! 
Benoit Moreau
Weinvorhersage vom 24. Mai 2024 
Benoit Moreau 
Weil´s Spaß macht!
Verkostungsteam vom 20. Mai 2024 
Weil´s Spaß macht! 
Unger Weine Schatzkammer
Weinvorhersage vom 15. Mai 2024 
Unger Weine Schatzkammer 
Wichtige Informationen zum Standardversand innerhalb Deutschlands
Weinvorhersage vom 14. Mai 2024 
Wichtige Informationen zum Standardversand innerhalb Deutschlands 
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter