Kontakt: +49-805295138-0 oder [email protected]
Chateau Mouton Rothschild

Chateau Mouton Rothschild 1996

Der Chateau Mouton Rothschild 1996 besticht durch sein leuchtendes Bordeauxrot mit violetten und rubinen Reflexen. Die Komposition aus 77% Cabernet Sauvignon, 13% Merlot und 10% Cabernet Franc entfaltet ein konzentriertes, röstiges Cassisbouquet, kombiniert mit Noten von Brotkruste und Soja, abgerundet durch exotische Edelhölzer. Auf der Zunge präsentiert sich der Wein saftig, mit einer Süße von Amarenakirschen und einem weichen, samtenen Extrakt. Die Balance von Reife und frischen Noten verspricht ein langes Lagerpotential, ohne den sofortigen Genuss zu vernachlässigen. Seine Komplexität und Eleganz offenbaren sich vollends in einem langen, caressierenden Abgang.

Ein echter Genuss für Liebhaber, die einen ausgereiften Bestandteil ihrer Sammlung ergänzen möchten, und perfekt für Anlässe, bei denen nur das Außergewöhnliche zählt.

Mehr erfahren
0,75 L
Derzeit nicht verfĂĽgbar

ARTIKELBESCHREIBUNG

Der Chateau Mouton Rothschild 1996 besticht durch sein leuchtendes Bordeauxrot mit violetten und rubinen Reflexen. Die Komposition aus 77% Cabernet Sauvignon, 13% Merlot und 10% Cabernet Franc entfaltet ein konzentriertes, röstiges Cassisbouquet, kombiniert mit Noten von Brotkruste und Soja, abgerundet durch exotische Edelhölzer. Auf der Zunge präsentiert sich der Wein saftig, mit einer Süße von Amarenakirschen und einem weichen, samtenen Extrakt. Die Balance von Reife und frischen Noten verspricht ein langes Lagerpotential, ohne den sofortigen Genuss zu vernachlässigen. Seine Komplexität und Eleganz offenbaren sich vollends in einem langen, caressierenden Abgang.

Ein echter Genuss für Liebhaber, die einen ausgereiften Bestandteil ihrer Sammlung ergänzen möchten, und perfekt für Anlässe, bei denen nur das Außergewöhnliche zählt.

Bewertungen

97+
THE WINE ADVOCATE: "The last time I tasted the 1996 Mouton Rothschild (maybe a couple of years ago?), I recall it was a bit broody and closed. This showing was anything but! Deep garnet in color, it sashays out of the glass with lavishly dressed, gregarious crème de cassis, baked blackberries and plum pudding scents plus touches of menthol, fenugreek, star anise and sandalwood with fleeting glimpses at dried rose petals and oolong tea. The full-bodied palate is richly fruited, opulent and oh-so seductive, with bags of youthful black fruit and lovely finely grained tannins, finishing with fantastic freshness and length. This was tasted from jeroboam in September 2019."
19
WEINWISSER: "Dunkles Bordeauxrot, leuchtend mit violetten und rubinen Reflexen. Konzentriertes, röstiges Cassisbouquet, Brotkruste, Sojanoten, exotische Edelhölzer, berauschende Nase, auch wenn der Wein noch sehr verschlossen scheint. Im Gaumen saftig, Amarenasüsse, weiches, samtenes Extrakt, völlig harmonisch gegliedert, deutlich konzentrierter als der 90er, wesentlich einfacher verständlich als der schwer anzugehende 95er. Wie der Jahrgang 1994: ein echter Mouton, wie man ihn gerne mag."
97
DECANTER: "A Mouton of absolutely outstanding perfume, in which the 10% Cabernet Franc really shines cocoa, white pepper, strawberry, simply one of the most aromatically interesting Mouton's ever. The 13% Merlot and only 77% Cabernet Sauvignon in this blend have made for a suppler, more open knit Mouton than usual. Knockout wine. Tasted at the Decanter Fine Wine Encounter Shanghai, November 2015"
96
WINE SPECTATOR: "Incredible nose of ultraripe fruit, it´s yet subtle and complex. Full-bodied, with very ripe, almost sweet fruit and a long, long caressing finish. Superb. This is edging out the 1995.--´95/´96 Bordeaux retrospective. Best after 2010."
95
THE WINE CELLAR INSIDER: "Seemingly close to fully-developed, the wine is medium/full-bodied with a catchy display of tobacco leaf, cedar, cigar box, spice, forest leaf, herbs and red currants. Most of the tannins feel melted away. Soft, chewy, spicy and fresh with an herb, spice and cedar tint to the red fruits, this is quite nice for drinking today."
94
JAMES SUCKLING: "The bottle I opened was fabulous on the nose with aromas of currants, cedar, sweet tobacco, incense, and flowers. It was full-bodied, with very fine silky tannins and similar flavors as the aromas. However, a slightly green undertone came thorough on the palate. It didn’t bother me, but the Italians seemed annoyed with it – even disappointed. Regardless, I scored the wine."
94
FALSTAFF: "2003: Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. In der Nase feine karamellige Süße, nach Kokos, rauchige Toastaromen, die mit mehr Luft etwas nachlassen. Stoffig am Gaumen, massive Tannine, Bitterschoko, darunter rotbeerige Fruchtanklänge, zeigt eine frische Säurestruktur, süß, vital, feiner Schmelz, im Moment ein zart säurelastiger Wein, Bitterschoko im Nachhall. 2006: Stoffig, schokoladig, feinwürzig unterlegte Toastaromen. Am Gaumen dicht und kraftvoll, sehr elegante Materie, ein rassig strukturierter Mouton mit guter Länge und Frische, entsprechend massive, präsente Tannine, angenehmes Bitterschokofinish."
18
JANCIS ROBINSON: "Deep, still-youthful crimson. Firm and fresh on the nose with admirable intensity and still (just) perceptible tannin. The mineral signature of this bit of Pauillac. This wine seems to get younger and younger."
Chateau Mouton Rothschild

Chateau Mouton Rothschild

Bordeaux – Pauillac
Chateau Mouton Rothschild (Zweitwein Petit Mouton, Weisswein Aile d´Argent Blanc) - ohne Zweifel ist es der bekannteste Name in ganz Bordeaux. Dabei war Mouton Rothschild zunächst gar kein Premier Cru. Mittlerweile zählt Mouton Rothschild jedoch zu dem Kreis der 5 Premier Cru. Der unbeirrbare Baron
Zum Weingut

FAKTEN

Weinart:
Rotwein
Weinland:
Frankreich
Region:
Bordeaux
Appellation:
Pauillac
Erzeuger/AbfĂĽller:
Chateau Mouton Rothschild, Lieu-Dit Le Pouyalet, 33250 Pauillac, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau Mouton Rothschild, Lieu-Dit Le Pouyalet, 33250 Pauillac, Frankreich
Alkoholgehalt:
12,5 % Vol.
Allergene:
Enthält Sulfite.
Ă„hnliche Produkte
1997 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Rotwein
2019 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Rotwein
2001 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Rotwein
2012 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Rotwein
1998 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Rotwein
2018 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Rotwein
1989 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Rotwein
1980 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Rotwein
2003 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Rotwein
1999 Chateau Mouton Rothschild Pauillac
Rotwein
Artikel aus unserem Newsletter
2023 Porquerolles Rose Domaine de l´Ile Provence
Roseweine
2023 Porquerolles Blanc Domaine de l´Ile Provence
WeiĂźwein
2019 Lorenzo Vineyard Chardonnay Landmark Sonoma County
WeiĂźwein
2019 Vorteilspaket 6 Fl. Lorenzo Vineyard Chardonnay Landmark Sonoma County
Probierpakete
2023 Rose, trocken Nahe
Roseweine
2020 Chateau Malartic Lagraviere Blanc Chateau Malartic Lagraviere Graves
WeiĂźwein
2018 Brunello di Montalcino Tenuta di Caparzo Toskana
Auslieferung erfolgt in der KW25
Rotwein
2022 Riesling Kabi "P" Bassermann Jordan Pfalz
WeiĂźwein
2021 Riesling Kabi "K" Bassermann Jordan Pfalz
WeiĂźwein
1995 Chateau Latour Pauillac
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Rotwein
Derzeit beliebt
2019 Mercurey Les Vellees 1er Cru Rouge Domaine Tupinier-Bautista Cote Chalonnaise
Rotwein
2012 Chateau Pontet Canet Pauillac
Rotwein
1990 Pavillon Rouge Chateau Margaux Margaux
Rotwein
2015 Chateau Cap de Faugeres Cotes de Castillon
Rotwein
2004 Chateau Sociando Mallet Haut Medoc
Rotwein
1982 Chateau Latour a Pomerol Pomerol
Rotwein
2010 Le Saint Estephe de Montrose Chateau Montrose Saint Estephe
Rotwein
1983 Chateau Haut Batailley Pauillac
Rotwein
2022 Rully Blanc Les Cailloux Domaine Les Champs De L`Abbaye Cote Chalonnaise
WeiĂźwein
Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter