Unger Weine TIPP: 2022 Rose, Wagner Stempel - jetzt bestellen!

Deutschland

Entdecken Sie unser Sortiment - Deutschland
Sortieren nach: Relevanztriangle
38 Artikel
38 Artikel
Filter
    2016 Riesling Ludwigshöher Teufelskopf Erste Lage Weingut W.E. Frank Rheinhessen
    Das Weingut W. E. Frank Wines wurde am 25.08.2015 mit dem Ziel gegründet, Riesling im Ultrapremium-Bereich in die Flasche zu bringen. Bei W. E. Frank gibt es nur Riesling aus Einzellagen. Das Ziel des Weingutes ist es, einen der besten Rieslinge weltweit zu erzeugen. „Wir wollen keine Kompromisse eingehen und auch keine Weine produzieren, die „nur“ sehr gut sind. Deshalb gibt es bei uns auch keine Guts- und Ortsweine.“ W. E. Frank beschäftigt sich einzig und allein mit Riesling, ausschließlich aus Deutschland, da er diese Rebsorte für die Königin unter den Weißweinsorten hält. Deutscher Riesling gehörte nämlich in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg nicht umsonst zu den gesuchtesten und teuersten Weinen weltweit und war zu dieser Zeit sogar teurer als die allermeisten Premier Crus aus Bordeaux oder Grand Crus aus dem Burgund. Dazu Herr W.E. Frank: "Heutzutage werden diese Regionen in preislich atemberaubende Höhen geschossen und wir hier in Deutschland fristen unser vinophiles Dasein mehr oder minder als trauriges Pflänzchen im Schatten. Dies muss geändert werden!"
    90+ WINEADVOCATE
    0,75 L
    44,00 €
    58,67 € / Liter
    2016 Riesling Orbel Grosse Lage Weingut W.E. Frank Rheinhessen
    Das Weingut W. E. Frank Wines wurde am 25.08.2015 mit dem Ziel gegründet, Riesling im Ultrapremium-Bereich in die Flasche zu bringen. Bei W. E. Frank gibt es nur Riesling aus Einzellagen. Das Ziel des Weingutes ist es, einen der besten Rieslinge weltweit zu erzeugen. „Wir wollen keine Kompromisse eingehen und auch keine Weine produzieren, die „nur“ sehr gut sind. Deshalb gibt es bei uns auch keine Guts- und Ortsweine.“ W. E. Frank beschäftigt sich einzig und allein mit Riesling, ausschließlich aus Deutschland, da er diese Rebsorte für die Königin unter den Weißweinsorten hält. Deutscher Riesling gehörte nämlich in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg nicht umsonst zu den gesuchtesten und teuersten Weinen weltweit und war zu dieser Zeit sogar teurer als die allermeisten Premier Crus aus Bordeaux oder Grand Crus aus dem Burgund. Dazu Herr W.E. Frank: "Heutzutage werden diese Regionen in preislich atemberaubende Höhen geschossen und wir hier in Deutschland fristen unser vinophiles Dasein mehr oder minder als trauriges Pflänzchen im Schatten. Dies muss geändert werden!"
    91 WINEADVOCATE
    0,75 L
    48,00 €
    64,00 € / Liter
    2018 Hohenmorgen Riesling Grosses Gewächs Bassermann Jordan Pfalz
    In der Nase: klassische Riesling-Petrol Note, Limette und geriebener Apfel. Am Gaumen: opulente Frucht, Blutorange und Zeste, saftig und schlank, sehr cremig-sahniges MundgefĂĽhl. Ein Wein mit viel Reifepotential.
    96 JAMES SUCKLING
    18,5 WEINWISSER
    92+ WINEADVOCATE
    92 ANTONIO GALLONI
    0,75 L
    39,90 €
    53,20 € / Liter
    2016 Riesling Pettenthal Grosse Lage Weingut W.E. Frank Rheinhessen
    Das Weingut W. E. Frank Wines wurde am 25.08.2015 mit dem Ziel gegründet, Riesling im Ultrapremium-Bereich in die Flasche zu bringen. Bei W. E. Frank gibt es nur Riesling aus Einzellagen. Das Ziel des Weingutes ist es, einen der besten Rieslinge weltweit zu erzeugen. „Wir wollen keine Kompromisse eingehen und auch keine Weine produzieren, die „nur“ sehr gut sind. Deshalb gibt es bei uns auch keine Guts- und Ortsweine.“ W. E. Frank beschäftigt sich einzig und allein mit Riesling, ausschließlich aus Deutschland, da er diese Rebsorte für die Königin unter den Weißweinsorten hält. Deutscher Riesling gehörte nämlich in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg nicht umsonst zu den gesuchtesten und teuersten Weinen weltweit und war zu dieser Zeit sogar teurer als die allermeisten Premier Crus aus Bordeaux oder Grand Crus aus dem Burgund. Dazu Herr W.E. Frank: "Heutzutage werden diese Regionen in preislich atemberaubende Höhen geschossen und wir hier in Deutschland fristen unser vinophiles Dasein mehr oder minder als trauriges Pflänzchen im Schatten. Dies muss geändert werden!"
    93 WINEADVOCATE
    0,75 L
    54,00 €
    72,00 € / Liter
    2020 Forster Ziegler Riesling trocken Bassermann Jordan Pfalz
    In der Nase: frisch duftend nach Babyananas und weißem Pfirsich. Leicht kräutrig. Am Gaumen: süßer Apfel “Pink Lady“, Honigmelone, frische animierende Säure. Wird noch an Komplexität und Struktur zulegen. Perfekter Begleiter zu Meeresfrüchten!
    0,75 L
    19,90 €
    26,53 € / Liter
    2018 Riesling Pettenthal Grosse Lage Weingut W.E. Frank Rheinhessen
    Das Weingut W. E. Frank Wines wurde am 25.08.2015 mit dem Ziel gegründet, Riesling im Ultrapremium-Bereich in die Flasche zu bringen. Bei W. E. Frank gibt es nur Riesling aus Einzellagen. Das Ziel des Weingutes ist es, einen der besten Rieslinge weltweit zu erzeugen. „Wir wollen keine Kompromisse eingehen und auch keine Weine produzieren, die „nur“ sehr gut sind. Deshalb gibt es bei uns auch keine Guts- und Ortsweine.“ W. E. Frank beschäftigt sich einzig und allein mit Riesling, ausschließlich aus Deutschland, da er diese Rebsorte für die Königin unter den Weißweinsorten hält. Deutscher Riesling gehörte nämlich in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg nicht umsonst zu den gesuchtesten und teuersten Weinen weltweit und war zu dieser Zeit sogar teurer als die allermeisten Premier Crus aus Bordeaux oder Grand Crus aus dem Burgund. Dazu Herr W.E. Frank: "Heutzutage werden diese Regionen in preislich atemberaubende Höhen geschossen und wir hier in Deutschland fristen unser vinophiles Dasein mehr oder minder als trauriges Pflänzchen im Schatten. Dies muss geändert werden!"
    94 WINEADVOCATE
    0,75 L
    54,00 €
    72,00 € / Liter
    2018 Riesling Ă–lberg Grosse Lage Weingut W.E. Frank Rheinhessen
    Das Weingut W. E. Frank Wines wurde am 25.08.2015 mit dem Ziel gegründet, Riesling im Ultrapremium-Bereich in die Flasche zu bringen. Bei W. E. Frank gibt es nur Riesling aus Einzellagen. Das Ziel des Weingutes ist es, einen der besten Rieslinge weltweit zu erzeugen. „Wir wollen keine Kompromisse eingehen und auch keine Weine produzieren, die „nur“ sehr gut sind. Deshalb gibt es bei uns auch keine Guts- und Ortsweine.“ W. E. Frank beschäftigt sich einzig und allein mit Riesling, ausschließlich aus Deutschland, da er diese Rebsorte für die Königin unter den Weißweinsorten hält. Deutscher Riesling gehörte nämlich in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg nicht umsonst zu den gesuchtesten und teuersten Weinen weltweit und war zu dieser Zeit sogar teurer als die allermeisten Premier Crus aus Bordeaux oder Grand Crus aus dem Burgund. Dazu Herr W.E. Frank: "Heutzutage werden diese Regionen in preislich atemberaubende Höhen geschossen und wir hier in Deutschland fristen unser vinophiles Dasein mehr oder minder als trauriges Pflänzchen im Schatten. Dies muss geändert werden!"
    0,75 L
    46,00 €
    61,33 € / Liter
    2018 Riesling Orbel Grosse Lage Weingut W.E. Frank Rheinhessen
    Das Weingut W. E. Frank Wines wurde am 25.08.2015 mit dem Ziel gegründet, Riesling im Ultrapremium-Bereich in die Flasche zu bringen. Bei W. E. Frank gibt es nur Riesling aus Einzellagen. Das Ziel des Weingutes ist es, einen der besten Rieslinge weltweit zu erzeugen. „Wir wollen keine Kompromisse eingehen und auch keine Weine produzieren, die „nur“ sehr gut sind. Deshalb gibt es bei uns auch keine Guts- und Ortsweine.“ W. E. Frank beschäftigt sich einzig und allein mit Riesling, ausschließlich aus Deutschland, da er diese Rebsorte für die Königin unter den Weißweinsorten hält. Deutscher Riesling gehörte nämlich in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg nicht umsonst zu den gesuchtesten und teuersten Weinen weltweit und war zu dieser Zeit sogar teurer als die allermeisten Premier Crus aus Bordeaux oder Grand Crus aus dem Burgund. Dazu Herr W.E. Frank: "Heutzutage werden diese Regionen in preislich atemberaubende Höhen geschossen und wir hier in Deutschland fristen unser vinophiles Dasein mehr oder minder als trauriges Pflänzchen im Schatten. Dies muss geändert werden!"
    94 WINEADVOCATE
    0,75 L
    48,00 €
    64,00 € / Liter
    2018 WeiĂźburgunder I Weingut von Winning Pfalz
    Das Weingut von Winning befindet sich im Herzen des badischen Weinbaugebiets, in der Nähe der charmanten Stadt Neustadt an der Weinstraße. Mit einer bemerkenswerten Geschichte und einer tief verwurzelten Leidenschaft für das Winzerhandwerk bietet das Weingut von Winning ein einzigartiges Erlebnis für Weinliebhaber.Es wurde im 19. Jahrhundert von Friedrich Deinhard gegründet. Seitdem hat es sich zu einem führenden Anbieter erstklassiger Weine entwickelt, die weit über die Grenzen des badischen Weinbaugebiets hinaus bekannt sind.Das Weingut von Winning ist stolz darauf, nachhaltige Methoden zu verwenden, um seine Weine zu produzieren. Die Trauben werden sorgfältig ausgewählt und nur zu einem bestimmten Zeitpunkt geerntet, wenn sie ihre perfekte Reife erreicht haben. Anschließend werden sie sorgfältig verarbeitet und gereift, um den vollen Geschmack und die charakteristische Textur jeder Sorte zu entfalten.
    0,75 L
    25,00 €
    33,33 € / Liter
    2015 Kieselberg Riesling GG Reichsrat von Buhl Pfalz
    Ein Weingut mit langer Tradition: Reichsrat von Buhl wurde 1849 von Franz Peter Buhl in Deidesheim gegründet. Entstanden ist es auf Grund einer Erbteilung des Jordan´schen Weingutes in die drei kleineren Weingüter Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan, Reichsrat von Buhl und Dr. Deinhard (heute Weingut von Winning). Fast alle derer von Buhls waren Reichsräte der Krone Bayerns und Abgeordnete der badischen Landtage. Ihre Weine wurden unter anderem bei der Eröffnung des Suez-Kanals ausgeschenkt und gewannen bei den Weltausstellungen von Paris, Brüssel, St. Louis und Philadelphia Goldmedaillen im Akkord. So entwickelte sich der Name Reichssrat von Buhl nicht nur unter Weinkennern, sondern auch international innerhalb kürzester Zeit zu einem Qualitätsversprechen. Wussten Sie, dass Reichskanzler Otto von Bismarck ebenfalls ein großer Liebhaber von Reichsrat von Buhl Weinen, und im speziellen der Lage Forster Ungeheuer war? Von 1989 bis 2013 war das Weingut an den japanischen Geschäftsmann Toyohiro Tokuoka verpachtet, wurde jedoch noch während der Pacht im Jahr 2005 vom Neustadter Unternehmer Achim Niederberger gekauft. Der Jahrgang 2013 war der Premierenjahrgang unter der Leitung von Mathieu Kauffmann, der nach dreizehn Jahren Kellermeister des sagenumwobenen Hauses Bollinger zum Pfälzer Weingut wechselte. Seine erklärte Absicht: deutschen Winzersekt auf Champagner-Niveau keltern. Und das ist ihm mehr als gelungen. Reichsrat von Buhl gehört zu den Gründungsmitgliedern des Verbandes Deutscher Prädikatsweingüter und bewirtschaftet allein zwanzig Hektar Große-Gewächs-Lagen ökologisch und nachhaltig.
    18 WEINWISSER
    92-93 WINEADVOCATE
    92 FALSTAFF
    90 JAMES SUCKLING
    0,75 L
    39,90 €
    53,20 € / Liter
    2020 Von den grossen Lagen Riesling Trocken Korrell Johanneshof Nahe
    Das Weingut Korrell Johanneshof ander Nahe, genauer in Bad Kreuznach blickt auf eine bemerkenswerte Geschichte zurück. Gegründet im Jahr 1832 hat es über die Jahre hinweg einen Ruf als eines der besten Weingüter in Deutschland erworben und ist heute ein Symbol für höchste Qualität und Tradition im Weinbau. Immer mehr renommierte Lagen kamen mit den Jahren hinzu. Die Familie Korrell kommt übrigens ursprünglich aus Spanien. Im Jahr 2003 haben Martin und Britta Korrell das Weingut von den Eltern übernommen. Die Korrells fokusieren sich auf Riesling, den in ihren Augen "König" unter den Rebsorten. Die Weine werden Jahr für Jahr national als auch international hoch bepunktet. Auf insgesamt 26 Hektar Rebfläche gedeihen neben Riesling auch weitere Rebsorten: Weißburgunder, Grauburgunder, Müller-Thurgau, Silvaner, Spätburgunder, Frühburgunder, Portugieser und Dornfelder. Die Weinberge werden ohne den Einsatz von chemischen Pestiziden und Düngemitteln bewirtschaftet. Die Trauben werden von Hand geerntet und sorgfältig ausgewählt, um nur die besten für die Weinproduktion zu verwenden. Diese Methode sichert nicht nur die höchste Qualität des Weins, sondern auch eine schonende Behandlung der Trauben.
    0,75 L
    19,00 €
    25,33 € / Liter
    2020 Paradies Riesling Trocken Korrell Johanneshof Nahe
    Das Weingut Korrell Johanneshof ander Nahe, genauer in Bad Kreuznach blickt auf eine bemerkenswerte Geschichte zurück. Gegründet im Jahr 1832 hat es über die Jahre hinweg einen Ruf als eines der besten Weingüter in Deutschland erworben und ist heute ein Symbol für höchste Qualität und Tradition im Weinbau. Immer mehr renommierte Lagen kamen mit den Jahren hinzu. Die Familie Korrell kommt übrigens ursprünglich aus Spanien. Im Jahr 2003 haben Martin und Britta Korrell das Weingut von den Eltern übernommen. Die Korrells fokusieren sich auf Riesling, den in ihren Augen "König" unter den Rebsorten. Die Weine werden Jahr für Jahr national als auch international hoch bepunktet. Auf insgesamt 26 Hektar Rebfläche gedeihen neben Riesling auch weitere Rebsorten: Weißburgunder, Grauburgunder, Müller-Thurgau, Silvaner, Spätburgunder, Frühburgunder, Portugieser und Dornfelder. Die Weinberge werden ohne den Einsatz von chemischen Pestiziden und Düngemitteln bewirtschaftet. Die Trauben werden von Hand geerntet und sorgfältig ausgewählt, um nur die besten für die Weinproduktion zu verwenden. Diese Methode sichert nicht nur die höchste Qualität des Weins, sondern auch eine schonende Behandlung der Trauben.
    0,75 L
    28,00 €
    37,33 € / Liter
    2021 Rose trocken Weingut Wagner Stempel Rheinhessen
    Roseweine
    Weingut Wagner Stempel - Rose trocken 2021
    Rheinhessen
    Nur Standardversand!
    2021 Rosé, Weingut Wagner Stempel, 11 % Vol. Alkohol, selektive Auslese per Hand und Ausbau im Edelstahltank. Rebsorten: Frühburgunder, Merlot, St. Laurent und Spätburgunder. In der Nase: Zart duftende Rosenblüte. Ein beflügelndes Zusammenspiel saftiger Wassermelone und reifem Erdbeermus. Am Gaumen: Ein Rosé mit Aussage! Fleischig, saftiger Körper, ausgereifte Nektarine, Erdbeere und Himbeeren, Fruchtsüße und Mineralität in perfekter Balance. Wagner-Stempel ist es gelungen, einen Rosé mit Ausdruck und Finesse bei geringem Alkohol zu kreieren. Chapeau! Jetzt beginnt der Sommer!
    0,75 L
    9,50 €
    12,67 € / Liter
    2021 Ruppertsberg Sauvignon Blanc Bassermann Jordan Pfalz
    In der Nase: Sommer – Sonne – Sauvignon! Animierende Aromen von Bergpfirsich und saftiger Birne, reife Stachelbeere und Wassermelone steigern die Vorfreude auf den ersten Schluck! Am Gaumen: Ein Potpourri aus jungen exotischen Früchten gefolgt von Grapefruit und süßer Blutorange. Unglaublicher Trinkfluss! Ganz klar, Prädikat: "Perfekter Sommerwein"!!
    0,75 L
    14,90 €
    19,87 € / Liter
    2021 Kreuznacher Kahlenberg Riesling Trocken Erste Lage Dönnhoff Nahe
    In der Nase: Honigmelone, Zitrus, Flieder und ein Hauch weißer Pfeffer. Am Gaumen: Grapefruit, dezente, Frische verleihende Säure, Granny Smith, Marille und Birne.
    93 WINEADVOCATE
    92 JAMES SUCKLING
    0,75 L
    21,00 €
    28,00 € / Liter
    2021 Felsenberg Riesling Grosses Gewächs Schäfer-Fröhlich Nahe
    JAMES SUCKLING: "Welcome to the smoke-hole of radically mineral dry riesling! Here is the dark side of the force, in spite of the yellow-grapefruit zest. Very slowly but steadily opens with aeration. So ripe, yet so savagely original, so precise and subtle. The finish is like licking a samurai sword from the hilt to the tip. From organically grown grapes with Fair'n Green certification. Drinkable now, but best from 2023."
    97 JAMES SUCKLING
    96-97 WINEADVOCATE
    0,75 L
    51,00 €
    68,00 € / Liter
    2021 Bockenauer Riesling Schiefergestein trocken Schäfer-Fröhlich Nahe
    JAMES SUCKLING: "Forget what you heard about this vintage in Germany, here is a very exciting exception. What a mysterious dry riesling this is, the complex nose of fresh sage, anise and flint pulling you into the staggeringly focused, mineral palate. Dangerously energetic at the explosive wet-stone finish. From organically grown grapes with Fair'n Green certification. Drink or hold."
    95 JAMES SUCKLING
    94 WINEADVOCATE
    0,75 L
    22,00 €
    29,33 € / Liter
    2018 Kitzinger Wilhelmsberg, Silvaner trocken Gut Wilhelmsberg Franken
    In der Nase: Feine aber dominierende Honigmelone mit leicht asiatischen Flavour. Am Gaumen: Es geht einem das Herz auf...! Eleganz und Finesse, saftige reife Litschi, Mandarine und Honigmelone. Fruchtsüße im Einklang mit perfekt eingebundener, tragender aber auch erfrischender Säure. Ein betörender Nachklang erinnert uns an türkischen Honig. So einen Silvaner hatten wir selten im Glas! Chapeau!
    0,75 L
    17,90 €
    23,87 € / Liter
    2021 Höllenpfad im Mühlenberg Riesling Grosses Gewächs Trocken Dönnhoff Nahe
    Im Jahr 1971 übernahm Helmut Dönnhoff das Weingut von seinem Vater und führte es mit Akribie und Fleiß an die Weltspitze der Top Riesling Produzenten. Niederhäuser Hermannshöhle, Oberhäuser Brücke oder Norheimer Dellchen, Namen, die weltweit höchste Reputation genießen und gesucht sind, wie nur wenige Spitzen-Weißweine. Inzwischen leitet Cornelius Dönnhoff gesamtverantwortlich das 25 Hektar Steillagen umfassende Gut. Helmut Dönnhoff hat uns übrigens mit einer erstklassigen Auswahl seiner Weine an einem unserer legendären Brotback Events begleitet.
    96 WINEADVOCATE
    0,75 L
    46,00 €
    61,33 € / Liter
    2019 Riesling Marienburg Fahrlay Reserve Grosse Lage Busch, Clemens Mosel
    Das VDP Weingut Clemens Busch ist ein Familienbetrieb im Ort PĂĽnderich in der Pfalz, der seit ĂĽber 150 Jahren Weine nach biodynamischen Prinzipien produziert. Es liegt an den Steillagen der Mosel mit Blick auf die Weinberge der Lage Marienburg in einem der renommiertesten Weinanbaugebiete Deutschlands und bietet ideale Bedingungen fĂĽr den Anbau der Rebsorten Riesling, Burgunder und anderen hochwertigen Weinen.
    99 WINEADVOCATE
    0,75 L
    54,00 €
    72,00 € / Liter
    Mehr Produkte anzeigen:
    Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Angebote und abonnieren Sie heute noch unseren NewsletterNewsletter