Rotwein Chateau Lafite Rothschild - Pauillac aus Bordeaux Frankreich 1990

Chateau Lafite Rothschild

1990

Chateau Lafite Rothschild

Pauillac

892,50 €
0,75 l (1.190,00 €/l)
inkl. MwSt. zzgl.  Versandkosten
In den Warenkorb
Bewertungen
19
WEINWISSER: "Jéroboam. Recht dunkle Farbe mit passenden Reifetönen. Geniales Bouquet, eine berauschende, rostige Süsse vermittelnd, Kirmesmandeln, Cakesfrüchte, Karamell und erste Kräuternoten, im Untergrund Vanillemark und gehackte Dörrpflaumen. Eleganter Gaumen, voller Finessen, eine unbändige, delikate Cabernet-Süsse zeigend, viel Parfüm im Innern."
95
WINESPECTATOR: "Very serious fruit, with juicy berry, tobacco and cedar character. Slightly more body than the 1989, but they are very close in character. I would give this a little more time. '89/'90 Bordeaux non-blind horizontal. Best after 2007. 25,000 cases made."
94
DECANTER: "Just pipped by its older sibling. Harvest lasted 18 September to 3 October, and grapes underwent a serious sorting after uneven ripening (they also did green harvesting). Autumn hedgerow aromatics with hawthorn and blackberries. The palate is soft and gentle, not as intense as the 1989 but still loaded with Pauillac signature. It didn’t get the most positive reaction on release, but this seems unfair at 30 years of age – this wine is still rippling with power. Label artist Francis Bacon, with one of his last works."
93
THE WINE CELLAR INSIDER: "This is a fine wine. But for a First Growth selling for the money it does, it falls short. Everything is there, the nose, palate and finish, but where is the excitement and energy needed for this much money? There are selling wines, and drinking wines. This is more of the first, and less of the last."
98
FALSTAFF: "Kräftiges Rubingranat, gute Farbtiefe, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase feines Cassis, Zwetschken, Tabak und ein Hauch von Trüffel, Rosinen, kandierte Orangen. Am Gaumen stoffig, komplexe Textur, eleganter Körper, präsente, straffe Tannine, rote Kirschenfrucht, etwas Veilchen und Veloursleder, finessenreich und gut anhaltend, feine Beerenfrucht im Nachhall, großes Entwicklungspotenzial, Wirkt immer noch ein wenig scheu, voll nobler Zurückhaltung, und man hat den Eindruck seine Tage sind nicht gekommen, sehr frisch und finessenreich."
96
THE WINEADVOCATE: "Interestingly, a bottle of 1990 Lafite Rothschild I pulled from my cellar for a video blog on my web site was still buttoned down, tight, and even with extended decanting was not showing as much as I would have hoped. However, a bottle tasted, of all places, in Seoul, Korea in February, was only a few points short of perfection. That amazing performance motivated me to pull another bottle out of my cellar and follow it over the course of two days. Sure enough, by the second day the wine was roaring from the glass. The 1990 Lafite has turned out far better than my early assessment. While it still possesses some firmness, and performs like a late adolescent in terms of its evolution, it boasts gorgeous aromas of cedar, tobacco leaf, cassis, and lead pencil shavings. The explosive aromas are followed by a fleshy, full-bodied wine that should hit its peak in 5-8 years, and last for 25-30 more."
Zum Weingut
Vorhang auf für eines der berühmtesten und besten Weingüter der Welt: Château Lafite Rothschild mit seinem Zweitwein Carruades de Lafite. Chateau Lafite Rothschild ist einer der 5 Premier Crus. 1234 wurde Chateau Lafite erstmal urkundlich erwähnt. Das Gut gehörte der Familie Segur, die Sie von Château Calon Segur kennen. Der gleichen Familie gehörte damals übrigens auch Château Latour - da hätte man einheiraten müssen. Nachdem Chateau Lafite durch mehrere Hände ging, unter anderem den Vanderberghs aus Dänemark, wurde es 1868 von Baron James de Rothschild erworben. Und erst seitdem heißt es Lafite Rothschild. Das aristokratische Chateau Lafite Rothschild liegt inmitten eines kleinen Parks. 112 Hektar stehen unter Reben, aber das Gelände, das zum Betrieb gehört, ist viel größer. So leben auf einer Fläche von fast 50 Hektar, inmitten von Marschland, Wäldern und Wiesen, Kühe einer alten, wilden Rasse. Weder geben die Tiere Fleisch, noch werden sie gemolken. Sie dürfen einfach ein schönes Leben führen. Und das haben Sie auch, wenn Sie sich mit dem Wein befassen, der hier gekeltert wird. Die Cuvée des Grand Vin von Lafite Rothschild variiert von Jahr zu Jahr ein wenig. Er besteht zu 80% bis 95% aus Cabernet Sauvignon, Merlot schwankt zwischen 5% und 20%, Cabernet Franc und Petit Verdot sind mit je höchstens 5% enthalten. Übrigens: Wussten Sie, dass manche Jahrgänge des Lafite fast reinsortige Cabernet Sauvignons sind? 1961 zum Beispiel, 1994 und auch 2013. Diese Weine sind ebenfalls ausnehmend gut, ihnen fehlt aber ein wenig die Komplexität, zu der ein Lafite Rothschild fähig ist. Die Produktion des Grand Vin umfasst bis zu 20.000 Kisten, der Ausbau im Fass erfolgt für 18 bis 20 Monate in komplett neuen Fässern.
 
Fakten
Weinart: Rotweine
Ursprungsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Appellation: Pauillac
Weingut: Chateau Lafite Rothschild
Erzeuger/Abfüller: Chateau Lafite Rothschild, 33250 Pauillac, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Lafite Rothschild, 33250 Pauillac, Frankreich
Jahrgang :1990
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Allergene: Enthält Sulfite.
Lieferfrist: 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Weinankauf
Ankauf
Wir kaufen ständig Weine aus Privatsammlungen - von der Einzelflasche bis zum kompletten Weinkeller.
Lagerung für Ihre Weinsammlung
Der Keller
Die hochwertigste und sicherste Art der Lagerung für Ihre Weinsammlung oder Ihr persönliches Weininvestment.
Events und Weinproben
Events
UNGER WEINE organisiert mehrmals jährlich hochwertigste Weinproben mit Themen, die in dieser Ausprägung und diesem Umfang keine Parallelen finden.
über Unger Weine
Über uns
UNGER WEINE ist seit über 25 Jahren eines der führenden Unternehmen im Handel hochwertigster Weine.