Rotwein Chateau Lafite Rothschild - Pauillac aus Bordeaux Frankreich 2003

Chateau Lafite Rothschild

2003

Chateau Lafite Rothschild

Pauillac

1.142,40 €
0,75 l (1.523,20 €/l)
inkl. MwSt. zzgl.  Versandkosten
In den Warenkorb
Bewertungen
19
WEINWISSER: "Sattes, dunkles Purpur, lila Schimmer. Wohlig warmes Cabernet-Terroirbouquet, Glutamat und Malznoten, Leder, Tabak, Korinthen, schwarze Beeren, ausladend, mit Noblesse. Im Gaumen süss, füllig, viel Charme zeigend, dunkle Pralinen, Cassis und Tahiti-Vanillestängel, malziges Finale mit Rumtönen, einfach berauschend und voller Harmonie. Unlogischerweise schon einen erster Genuss bietend. Ein Zwischenhoch? Im Innern ganz klar ein Jahrhundertwein."
96
WINESPECTATOR: "Subtle, complex aromas of berries, licorice and currants. Full-bodied, with well-integrated tannins and a long finish. Very well-integrated wine. Lovely stuff. Wonderful length and finesse. Best after 2012. 20,000 cases made."
97
WINE ENTHUSIAST: "This is a splendid wine. Yes, it is more powerful than the usual aristocratic Lafites, but it still manages to retain a special air of great elegance and presence. The fruits are black, the tannins immensely powerful, the flavors are of black figs, dates, cocoa. At the end, there is a vibrant acidity that shows through, which promises a great life for this great wine. Imported by Diageo Chateau & Estates."
98
JAMES SUCKLING: "Spicy and rich, with a tobacco and berry character on the nose and palate I love the nose. Full bodied, with soft velvety tannins that give you so much. This goes on and on. Sexy and exciting right now, but leave this for five or six years. Find the wine"
93+
ANTONIO GALLONI: "Full red-ruby color. Captivating aromas of cassis, cherry, tobacco, mocha, coffee and leather, with a complicating element of dried oregano and thyme. At once silky and penetrating in the mouth, with very firm acids for the vintage giving shape and thrust to the dense flavors of currant, tobacco and iodine. Finishes with broad, dusty tannins and superb persistence. Although this appears to be built for two or three decades of life in bottle, I miss the primary fruit character and the mineral and floral high notes of the more classic vintages of this wine."
98
THE WINE CELLAR INSIDER: "This is one of those honey, it's not you, it's me wines. Meaning, I do not always find the greatness in the bottles I've had. Almost for sure, the intense ripeness of the vintage causes bottle variation. At least that's my theory and I'm sticking to it. I've had that same sensation with other 2003 Bordeaux wines as well. On to this bottle, it had it all. It was rich, silky, polished, complex, aromatic, long and deep. OK, it was advanced for its age in color and maturity, but it was truly a stunner!"
99
FALSTAFF: "Dunkles Rubingranat, tiefer Farbkern, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Süße, anziehende Röstaromen, exotische Holznuancen, Anklänge von Zedern, Vanille, Kaffee, Lakritze, dazu Cassis und kandierte Veilchen. Am Gaumen stoffige Textur, dunkle Beerenfrucht, präsente, aber seidige Tannine, finessenreich strukturiert, ein hocheleganter Wein voll von jugendlichem Charme, angenehme Karamellnoten im Abgang, gewaltige Länge, bereits sehr einladend, kann noch zulegen."
100
THE WINEADVOCATE: "The 2003 Lafite Rothschild comes as close to perfection as any of the great Lafites made over the past three decades (1982, 1986, 1996, 2000, 2005, 2008, 2009 and 2010). This sensational effort came in at 12.7% natural alcohol, it is made in the style of one of this estate’s great classics, the 1959. Composed of 86% Cabernet Sauvignon, 9% Merlot and the rest Cabernet Franc and Petit Verdot, it exhibits a dense ruby/purple color to the rim along with a luxurious bouquet of cedarwood, lead pencil shaving, white chocolate, cocoa and cassis. Fat, rich, opulent and full-bodied with low acidity and stunning seductiveness and complexity, this noble wine possesses a bountiful, generous, heady style. It is just coming into its plateau of maturity where it should hold for 20-25 years. This is one of the candidates for the wine of the vintage – make no mistake about that."
Zum Weingut
Vorhang auf für eines der berühmtesten und besten Weingüter der Welt: Château Lafite Rothschild mit seinem Zweitwein Carruades de Lafite. Chateau Lafite Rothschild ist einer der 5 Premier Crus. 1234 wurde Chateau Lafite erstmal urkundlich erwähnt. Das Gut gehörte der Familie Segur, die Sie von Château Calon Segur kennen. Der gleichen Familie gehörte damals übrigens auch Château Latour - da hätte man einheiraten müssen. Nachdem Chateau Lafite durch mehrere Hände ging, unter anderem den Vanderberghs aus Dänemark, wurde es 1868 von Baron James de Rothschild erworben. Und erst seitdem heißt es Lafite Rothschild. Das aristokratische Chateau Lafite Rothschild liegt inmitten eines kleinen Parks. 112 Hektar stehen unter Reben, aber das Gelände, das zum Betrieb gehört, ist viel größer. So leben auf einer Fläche von fast 50 Hektar, inmitten von Marschland, Wäldern und Wiesen, Kühe einer alten, wilden Rasse. Weder geben die Tiere Fleisch, noch werden sie gemolken. Sie dürfen einfach ein schönes Leben führen. Und das haben Sie auch, wenn Sie sich mit dem Wein befassen, der hier gekeltert wird. Die Cuvée des Grand Vin von Lafite Rothschild variiert von Jahr zu Jahr ein wenig. Er besteht zu 80% bis 95% aus Cabernet Sauvignon, Merlot schwankt zwischen 5% und 20%, Cabernet Franc und Petit Verdot sind mit je höchstens 5% enthalten. Übrigens: Wussten Sie, dass manche Jahrgänge des Lafite fast reinsortige Cabernet Sauvignons sind? 1961 zum Beispiel, 1994 und auch 2013. Diese Weine sind ebenfalls ausnehmend gut, ihnen fehlt aber ein wenig die Komplexität, zu der ein Lafite Rothschild fähig ist. Die Produktion des Grand Vin umfasst bis zu 20.000 Kisten, der Ausbau im Fass erfolgt für 18 bis 20 Monate in komplett neuen Fässern.
 
Fakten
Weinart: Rotweine
Ursprungsland: Frankreich
Region: Bordeaux
Appellation: Pauillac
Weingut: Chateau Lafite Rothschild
Erzeuger/Abfüller: Chateau Lafite Rothschild, 33250 Pauillac, Frankreich
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Chateau Lafite Rothschild, 33250 Pauillac, Frankreich
Jahrgang :2003
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Allergene: Enthält Sulfite.
Lieferfrist: 3-5 Arbeitstage nach Eingang der Kaufbestätigung
Weinankauf
Ankauf
Wir kaufen ständig Weine aus Privatsammlungen - von der Einzelflasche bis zum kompletten Weinkeller.
Lagerung für Ihre Weinsammlung
Der Keller
Die hochwertigste und sicherste Art der Lagerung für Ihre Weinsammlung oder Ihr persönliches Weininvestment.
Events und Weinproben
Events
UNGER WEINE organisiert mehrmals jährlich hochwertigste Weinproben mit Themen, die in dieser Ausprägung und diesem Umfang keine Parallelen finden.
über Unger Weine
Über uns
UNGER WEINE ist seit über 25 Jahren eines der führenden Unternehmen im Handel hochwertigster Weine.